Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kant

  • Fester Einband
  • 252 Seiten
Dr. phil. Mathias Jung arbeitet als Gestalttherapeut und Philosoph am Gesundheitszentrum Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus in Lahnstein. Er... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Dr. phil. Mathias Jung arbeitet als Gestalttherapeut und Philosoph am Gesundheitszentrum Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus in Lahnstein. Er ist Autor zahlreicher Bücher zur praxisorientierten therapeutischen Lebenshilfe.

Klappentext

Philosophie macht Angst. Es ist nicht einfach mit "dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest" (Douglas Adams). Da hält man sich lieber an den ideologischen Fusel aus der Esoterik- und New Age-Ecke. Schade. Denn die klassische Philosophie ist rein und köstlich zu lesen, hochspannend und geistig erhellend zugleich. Besonders, wenn sie Immanuel Kant heißt. Und sie ist, wie Mathias Jung zeigt, lustvoll zu begreifen. Das ist mehr, als jeder Zeitgeist-Guru zu bieten hat. Kant (1724-1804), der "Allzermalmer der Metaphysik", stellte die vier Existenzfragen vor dem "Richterstuhl der Vernunft": "Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was kann ich hoffen? Was ist der Mensch?" Für so viel Mut setzte der Vatikan sein Werk auf den Index der verbotenen Bücher. Gegen Thron und Altar, Obrigkeitsanmaßung und Duckmäusertum entfachte der Königsberger Denker die Revolution der Vernunft: "Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen!" Dies ist bis heute der Leitsatz der Aufklärung.

Produktinformationen

Titel: Kant
Untertitel: Die Revolution der Vernunft
Autor:
EAN: 9783891891742
ISBN: 978-3-89189-174-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Emu-Verlags-GmbH
Genre: 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 255g
Größe: H168mm x B116mm x T24mm
Veröffentlichung: 01.03.2008
Jahr: 2008
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen