2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Materialien zur Erforschung der DDR-Gesellschaft

  • Kartonierter Einband
  • 396 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
hauptsachlich wn Dicht maschinenlesbare Daten auf Karteikarten und umfangreiche Aktenbestande. Hinweise zu maschinenlesbaren Teilb... Weiterlesen
30%
54.90 CHF 38.45
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

hauptsachlich wn Dicht maschinenlesbare Daten auf Karteikarten und umfangreiche Aktenbestande. Hinweise zu maschinenlesbaren Teilbestanden werden gegeben. Ein weiteres Kapitel widmet sich der Nutzung statistischer Daten am Beispiel eines Forschungs vorhabens, das sich mit einer herausragenden Groppe der DDR-Gesellschaft beschaftigt. 1m Institut fur Soziologie an der Friedrich-Schiller-UDiversitat in Jena wurden Datensatze des Ministerrats der DDR analysiert, die Angaben zu "leitenden Kadem" enthalten. Urn einen Einblick in die Entwicklung der sozialwissenschaftlichen Forschung zur DDR seit 1991 zu geben, werden in einern Dokumentationsteil zwei Recherchen aus den Datenbanken des Informati onszentrums Sozialwissenschaften abgebildet. Mehr als 700 Forschungsprojekte, die von 1991 bis 1997 Eingang in die Datenbank FORIS gefunden haben, zeigen die Breite der Thernenstellungen und Me thoden der gegenwartigen deutschspraehigen DDR-Forschung. Titel, Autoren, Institutionen, Laufzeit und Art der Projekte beschreiben die Vorhaben. Saeh- und Autorenregister erschliefien die lnhalte und ihre Bearbeiter. Die zweite Recherche stammt aus der Literaturdatenbank SOLIS und gibt Auskunft fiber Literatur, die zwischen 1991 und 1997 zum Thema "Sozialwissenschaften und Wissenschaftssy stem der DDR" im deutschen Sprachrawn erschienen ist. Diese bibliographische Zusammenstellung ermoglicht dern Nutzer, die Auseinandersetzung wn die DDR-Sozialwissenschaften und ihren Stellen 3 wert im Wissenschaftssystem der DDR naehzuvollziehen . Sach- und Autorenregister erleiehtem den Zugang zu den rund 300 Literaturhinweisen. Die hier vorgestellte Bestandssicherungstatigkeit der GESIS kann Dieht hoch genug veranschlagt werden, denn die Forschung, die durch sie ermoglieht wird, ist Dieht nur fur unser Land bedeutsam.

Inhalt
Die Gesellschaft SozialwissenschaftlicherInfrastruktureinrichtungen e.V. (GESIS) hat die bis 1989 nicht zugänglichenErgebnisse sozialwissenschaftlicher Forschung in der DDR erschlossen und derForschung verfügbar gemacht. Der vorliegende Band präsentiert einen Überblicküber die gesicherten Bestände.Ergänzend wird Hintergrundwissen über die in der DDRumstrittenen Sozialwissenschaften bereitgestellt und Probleme dieserDisziplinen in der Wendezeit geschildert. Die Nutzungsmöglichkeiten vonDDR-Forschungsergebnissen für die aktuelle Forschung werden aufgezeigt; eineArchivübersicht unterstützt den Zugang zu den Quellen. Aus dem Inhalt: Heinrich Best, Von Zufall und Notwendigkeit. Nachbetrachtungenzur Gründung der Außenstelle der GESIS in Berlin Ute Koch/Ulrike Becker, Sozialforschung in der DDR.Dokumentation unveröffentlichter Forschungsergebnisse Evelyn Brislinger/Brigitte Hausstein/Eberhard Riedel,Sozialwissenschaftliche Daten aus der DDR und den neuen Bundesländern - 1968bis 1996 Bernhard Schimpl-Neimanns/Heike Wirth, Amtliche Mikrodaten derDDR als Datenquelle für die Sozialstrukturforschung Hermann Weber/Ulrich Mählert, Quellenlage zur DDR-Geschichte -Ein Überblick Wilhelm Heinz Schröder/Jürgen Wilke, Politische Gefangene in derDDR - Quellen und Datenbestände Heinrich Best/Stefan Hornbostel, Prozeß-produzierte Daten alsempirisches Material für eine Soziologie des realen Sozialismus. Das Beispielder Kaderspreicher des Ministerrates der DDR Erika Schwefel, Dokumentation - Forschungsvorhaben undLiteratur. Recherchen in den Datenbanken des Informationszentrums Sozialwisenschaften1. Sozialwissenschaftliche Forschungsarbeiten zum Thema¶DDR¶ 1991-19972. Sozialwissenschaften und Wissenschaftssystem der DDREine Auswahlbibliographie der Erscheinungsjahre 1991-1997 ausder Datenbank ¶Sozialwissenschaftliches Literaturinformationssystem¶- SOLIS AnhangI. Übersicht zu Instituten und Einrichtungen der DDR mitsozialwissenschaftlich relevanterForschungII. Aufbereitete empirische Studie

Produktinformationen

Titel: Materialien zur Erforschung der DDR-Gesellschaft
Untertitel: Quellen. Daten. Instrumente
Editor:
  • Gesellschaft Sozialwissenschaftlicher Infrastruktureinrichtungen e.V. (GESIS)
EAN: 9783810021526
ISBN: 978-3-8100-2152-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 396
Gewicht: 751g
Größe: H244mm x B244mm x T170mm
Jahr: 1998
Auflage: 1998

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen