Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschichte und Individuum in Grillparzers dramatischer Welt

  • Kartonierter Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Arbeit untersucht Grillparzers Geschichtsdrama im Rahmen der europäischen Tradition von den griechischen Ursprünge... Weiterlesen
20%
79.00 CHF 63.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit untersucht Grillparzers Geschichtsdrama im Rahmen der europäischen Tradition von den griechischen Ursprüngen bis in die Gegenwart. In der Auseinandersetzung mit Grillparzers Geschichtsdramatik, die sein Schaffen von der ersten Periode (dem Studiendrama von der ersten Periode (dem Studiendrama "Blanka von Kastilien") über die mittlere Reifezeit ("König Ottokars Glück und Ende" und "Ein treuer Diener seines Herrn") bis zur Alterstrilogie verfolgt, wird vor allem der enge Bezug zwischen der Problematik des Individuums und seiner Geschichtlichkeit herausgearbeitet. Grillparzers Dramatik erscheint in neuer Sicht; seine Aktualität im Kontext des "österreichischen" Dramas wird nachgewiesen.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Die Wende der Geschichtsdramatik - Die Poetisierung eines geschichtlichen Stoffes und die Historisierung eines poetischen Stoffes - Die Überwindung der Widersprüchlichkeit von Tun und Denken - Nationalbewußtsein und Identitätsbedrohung.

Produktinformationen

Titel: Geschichte und Individuum in Grillparzers dramatischer Welt
Untertitel: Zur Entwicklung der Grillparzerschen Geschichtsdramatik
Autor:
EAN: 9783631432426
ISBN: 978-3-631-43242-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 326g
Größe: H211mm x B151mm x T16mm
Jahr: 1991
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"