Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pipilotti Rist: Dein Speichel ist mein Taucheranzug im Ozean des Schmerzes

  • Paperback
  • 168 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eintauchen! Pipilotti Rist (geb. 1962) ist eine der wegweisenden -Figuren der Videokunst und hat sich mit ihren sinnlich-unverfror... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Eintauchen! Pipilotti Rist (geb. 1962) ist eine der wegweisenden -Figuren der Videokunst und hat sich mit ihren sinnlich-unverfrorenen Videoinstallationen international einen Namen gemacht. Unterhaltsam, ironisch und selbstbewusst befasst sich die Künstlerin mit Konventionen und Tabus. Nun zeigt das Kunsthaus Zürich eine um-fassende Werkschau, die sowohl Schlüsselwerke aus den Anfängen von Rists internationaler Karriere umfasst wie auch neue, speziell für die Ausstellung entstandene Werke. Die begleitende Publikation ist mehr als ein -klassischer Ausstellungskatalog. Das Buch ist als -Glossar aufgebaut und beleuchtet auf ungewöhnliche Weise anhand kurzer, alphabetisch geordneter -Beiträge die wichtigsten Themen von Pipilotti Rists Schaffen. Als Autoren konnten namhafte Schrifsteller-Innen wie Arno Camenisch, Martin Suter oder Sibylle Berg gewonnen werden. Gleichzeitig kommen auch Künstlerfreunde und KunstwissenschaftlerInnen wie Änne Söll und Jacqueline Burckhardt sowie Kapazitäten anderer Zünfte, nicht zuletzt aber auch Kinder zu Wort. Zudem werden erstmals Dokumente sowie Bildmaterial aus dem persönlichen Archiv der Künstlerin publiziert – und Pipilotti Rist steuert ein Gedicht bei! Zwölf große Bild-tafeln, die sich aus dem Buch herausnehmen, aufstellen oder aufhängen lassen, geben dem Buch den beson-deren Kick. Ausstellung: Kunsthaus Zürich, 2016

Autorentext
Sibylle Berg, geboren vor nicht allzu langer Zeit in Weimar, gilt seit ihrem Debüt-Roman "Ein paar Leute suchen das Glück und lachen sich tot" als Übermutter der jungen deutschen Literatur. Darauf könnte sie verzichten. Neben Büchern schrieb die überzeugte Kettenraucherin Theaterstücke und Texte für verschiedene Magazine in Deutschland und der Schweiz, darunter "Das Magazin" (Zürich), "Allegra" (Hamburg) und das "Zeit-Magazin". 2008 erhält sie den Wolfgang-Koeppen-Preis.Sibylle Berg lebt in Zürich.

Klappentext

Pipilotti Rist (*1962) ist eine der wegweisenden ­Figuren der Videokunst und hat sich mit ihren sinnlich-unverfrorenen Videoinstallationen international einen Namen gemacht. Unterhaltsam, ironisch und selbstbewusst befasst sich die Künstlerin mit Konventionen und Tabus. Nun zeigt das Kunsthaus Zürich eine um­fassende Werkschau, die sowohl Schlüsselwerke aus den Anfängen von Rists internationaler Karriere umfasst wie auch neue, speziell für die Ausstellung entstandene Werke. Die begleitende Publikation ist mehr als ein ­klassischer Ausstellungskatalog. Das Buch ist als ­Glossar aufgebaut und beleuchtet auf ungewöhnliche Weise anhand kurzer, alphabetisch geordneter ­Beiträge die wichtigsten Themen von Pipilotti Rists Schaffen. Als Autoren konnten namhafte Schrifsteller­Innen wie Arno Camenisch, Martin Suter oder Sibylle Berg gewonnen werden. Gleichzeitig kommen auch Künstlerfreunde und KunstwissenschaftlerInnen wie Änne Söll und Jacqueline Burckhardt sowie Kapazitäten anderer Zünfte, nicht zuletzt aber auch Kinder zu Wort. Zudem werden erstmals Dokumente sowie Bildmaterial aus dem persönlichen Archiv der Künstlerin publiziert - und Pipilotti Rist steuert ein Gedicht bei! Zwölf große Bild­tafeln, die sich aus dem Buch herausnehmen, aufstellen oder aufhängen lassen, geben dem Buch den beson­deren Kick.

Ausstellung: Kunsthaus Zürich, 26/2-8/5/2016

Produktinformationen

Titel: Pipilotti Rist: Dein Speichel ist mein Taucheranzug im Ozean des Schmerzes
Untertitel: Kat. Kunsthaus Zürich
Autor:
EAN: 9783864421624
ISBN: 978-3-86442-162-4
Format: Paperback
Herausgeber: Snoeck Verlagsges.
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 168
Gewicht: 2627g
Größe: H311mm x B235mm x T53mm
Veröffentlichung: 01.02.2016
Jahr: 2016