Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Berechtigungen in SAP ERP HCM

  • Fester Einband
  • 428 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Über dieses Buch Mit diesem Buch lernen Sie, ein passgenaues Berechtigungskonzept für Ihr Personalwesen zu entwickeln und in SAP E... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Über dieses Buch Mit diesem Buch lernen Sie, ein passgenaues Berechtigungskonzept für Ihr Personalwesen zu entwickeln und in SAP ERP HCM umzusetzen. Sie erfahren nicht nur, in welchen Fällen die strukturelle und die kontextsensitive Berechtigungsprüfung zum Einsatz kommen, sondern auch, welche Berechtigungsrollen in den einzelnen HCM-Komponenten verwendet werden. Außerdem lernen Sie typische Herausforderungen kennen und erfahren, wie Sie diese in den Griff bekommen. Ob Sie das Berechtigungswesen erstmals in Ihrem HCM-System einführen oder sich mit einem Redesign beschäftigen, um die Wartung zu vereinfachen: In diesem Buch finden Sie viele praktische Tipps, um Ihre Arbeit zu erleichtern. Diese zweite Auflage wurde komplett überarbeitet und aktualisiert sowie um viele neue Tipps und Hinweise aus der Praxis der Autoren ergänzt. Aus dem Inhalt: Berechtigungskonzept Implementierung und Redesign Rollen anlegen und testen Berechtigungsprüfungen Berechtigungsprüfungen Allgemeine und strukturelle Prüfung Kontextabhängige Prüfung Rollenpflege Berechtigungsobjekte Systemberechtigungen Profilegungsprüfungen Customizing und Erweiterungen Anhang Wichtige Transaktionen Berechtigungsobjekte und -schalter Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

»Empfehlung der Redaktion!«

Autorentext

Martin Esch ist Geschäftsführer der Projektkultur GmbH, eines auf Personalwirtschaft und SAP ERP HCM spezialisierten Beratungshauses innerhalb des AdManus-Beratungsnetzwerks. Er beschäftigt sich seit 1993 mit IT-gestützter Personalwirtschaft im SAP-Umfeld und hat als Berater zahlreiche Projekte hierzu durchgeführt. Einer seiner Beratungsschwerpunkte sind die Berechtigungen im HCM-System.



Klappentext

Über dieses Buch

Mit diesem Buch lernen Sie, ein passgenaues Berechtigungskonzept für Ihr Personalwesen zu entwickeln und in SAP ERP HCM umzusetzen. Sie erfahren nicht nur, in welchen Fällen die strukturelle und die kontextsensitive Berechtigungsprüfung zum Einsatz kommen, sondern auch, welche Berechtigungsrollen in den einzelnen HCM-Komponenten verwendet werden. Außerdem lernen Sie typische Herausforderungen kennen und erfahren, wie Sie diese in den Griff bekommen. Ob Sie das Berechtigungswesen erstmals in Ihrem HCM-System einführen oder sich mit einem Redesign beschäftigen, um die Wartung zu vereinfachen: In diesem Buch finden Sie viele praktische Tipps, um Ihre Arbeit zu erleichtern.

Diese zweite Auflage wurde komplett überarbeitet und aktualisiert sowie um viele neue Tipps und Hinweise aus der Praxis der Autoren ergänzt.

Aus dem Inhalt:

  • Berechtigungskonzept
  • Implementierung und Redesign
  • Rollen anlegen und testen
  • Berechtigungsprüfungen
  • Berechtigungsprüfungen
  • Allgemeine und strukturelle Prüfung
  • Kontextabhängige Prüfung
  • Rollenpflege
  • Berechtigungsobjekte
  • Systemberechtigungen
  • Profilegungsprüfungen
  • Customizing und Erweiterungen
  • Anhang
  • Wichtige Transaktionen
  • Berechtigungsobjekte und -schalter

Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.



Inhalt

... Vorwort zur 2. Auflage ... 15 ... Einleitung ... 17 1 ... Prozessorientiertes Berechtigungskonzept ... 25 ... 1.1 ... Anforderungen an ein Berechtigungskonzept ... 26 ... 1.2 ... Prozessanalyse ... 30 ... 1.3 ... Rollendefinition ... 38 ... 1.4 ... Namenskonventionen ... 39 ... 1.5 ... Kritische Erfolgsfaktoren ... 42 2 ... Allgemeine Berechtigungsprüfung ... 45 ... 2.1 ... Elemente ... 45 ... 2.2 ... Rollenpflege ... 47 ... 2.3 ... Berechtigungsobjekte ... 67 ... 2.4 ... Erforderliche Systemberechtigungen ... 85 ... 2.5 ... Customizing des Profilgenerators ... 101 ... 2.6 ... Zuständigkeitszeiträume und Zeitlogik ... 107 ... 2.7 ... Prüfverfahren (Infotyp 0130) ... 111 ... 2.8 ... Erweiterungen ... 117 ... 2.9 ... Kritische Erfolgsfaktoren ... 132 3 ... Strukturelle Berechtigungsprüfung ... 133 ... 3.1 ... Strukturelle Berechtigungsprüfung im Organisationsmanagement ... 134 ... 3.2 ... Pflege der strukturellen Profile ... 136 ... 3.3 ... Funktionsbausteine ... 139 ... 3.4 ... Übertragung auf andere Strukturen in SAP ERP HCM ... 142 ... 3.5 ... Nutzung in der Personaladministration ... 144 ... 3.6 ... Zuordnung der strukturellen Profile zum Benutzer ... 146 ... 3.7 ... Zuständigkeitszeiträume und Zeitlogik ... 148 ... 3.8 ... Strukturelle Berechtigungsprüfung bei nicht integrierten Personen ... 153 ... 3.9 ... Performanceoptimierung ... 155 ... 3.10 ... Erweiterungen ... 159 ... 3.11 ... Kritische Erfolgsfaktoren ... 165 4 ... Kontextabhängige Berechtigungsprüfung ... 167 ... 4.1 ... Wirkungsweise ... 167 ... 4.2 ... Einrichtung und Pflege ... 172 ... 4.3 ... Mögliche Schwächen der Kontextberechtigungen ... 175 ... 4.4 ... Weitere kontextabhängige Berechtigungsobjekte ... 177 ... 4.5 ... Kritische Erfolgsfaktoren ... 178 5 ... Berechtigungsrollen in den HCMKomponenten ... 179 ... 5.1 ... SAP-Rollen ... 179 ... 5.2 ... Abrechnung und Folgeaktivitäten ... 180 ... 5.3 ... Betriebliche Altersversorgung/Pensionskasse ... 188 ... 5.4 ... Beurteilungssystem ... 192 ... 5.5 ... Budgetplanung und -bewirtschaftung (öffentlicher Dienst) ... 195 ... 5.6 ... Cross Application Time Sheet ... 198 ... 5.7 ... E-Recruiting ... 201 ... 5.8 ... HCM Prozesse und Formulare (HR Administrative Services) ... 212 ... 5.9 ... Management globaler Mitarbeiter ... 216 ... 5.10 ... Manager's Desktop ... 217 ... 5.11 ... Organisationsmanagement ... 218 ... 5.12 ... Performance Management ... 220 ... 5.13 ... Personaladministration ... 227 ... 5.14 ... Personalbeschaffung (klassisch) ... 230 ... 5.15 ... Personaleinsatzplanung ... 234 ... 5.16 ... Personalentwicklung ... 238 ... 5.17 ... Personalinformationssystem/Reporting ... 244 ... 5.18 ... Personalkostenplanung ... 249 ... 5.19 ... Personalzeitwirtschaft ... 253 ... 5.20 ... Self-Services ... 255 ... 5.21 ... Travel Management ... 259 ... 5.22 ... Veranstaltungsmanagement und SAP Learning Solution ... 264 ... 5.23 ... Fazit ... 270 6 ... Implementieren eines Berechtigungskonzepts ... 271 ... 6.1 ... Vorbereitungen im System ... 272 ... 6.2 ... Rollen anlegen und testen ... 284 ... 6.3 ... Transport ... 286 ... 6.4 ... Dokumentation und Änderungen im laufenden Betrieb ... 288 ... 6.5 ... Redesign ... 289 ... 6.6 ... Kritische Erfolgsfaktoren ... 294 7 ... Auswertungen zum Berechtigungswesen ... 297 ... 7.1 ... Analyse von Benutzern mit kritischen Berechtigungen ... 298 ... 7.2 ... HR-Berechtigungs-Workbench: Überblick und Berechtigungsanalyse je Benutzer ... 304 ... 7.3 ... Überblick über alle Berechtigungsobjekte eines Benutzers ... 306 ... 7.4 ... Report »Rollen nach komplexen Selektionskriterien« ... 308 ... 7.5 ... Zuordnung von Einzelrollen zu Sammelrollen ... 311 ... 7.6 ... Weitere SAP-Standardauswertungen ... 312 ... 7.7 ... Add-on-Produkte zur Analyse von HCM-Berechtigungen ... 313 ... 7.8 ... Fazit ... 316 8 ... Berechtigungen in der Programmierung ... 317 ... 8.1 ... Berechtigungen ohne logische Datenbanken ... 317 ... 8.2 ... Umgang der logischen Datenbanken mit fehlenden Berechtigungen ... 325 ... 8.3 ... Unternehmensspezifische logische Datenbank mit eigener Berechtigungsprüfung ... 327 ... 8.4 ... Berechtigungen für Programmierer ... 329 ... 8.5 ... Download aus Reports ... 331 ... 8.6 ... Kritische Erfolgsfaktoren ... 333 9 ... Fehlersuche ... 335 ... 9.1 ... Fehlersuche in der allgemeinen Berechtigung ... 335 ... 9.2 ... Fehlersuche in der strukturellen Berechtigung ... 343 ... 9.3 ... Fehlersuche in der kontextabhängigen Berechtigung ... 345 ... 9.4 ... Debugging der Berechtigungsprüfung ... 346 ... 9.5 ... Fazit und kritische Erfolgsfaktoren ... 359 10 ... Ausgewählte Problemfelder mit Lösungswegen ... 361 ... 10.1 ... Berechtigungen aus dem Organisationsmanagement (Schaeffler KG) ... 361 ... 10.2 ... Starten von Reports per Kundenprogramm (ThyssenKrupp IT Services GmbH und Kunden) ... 366 ... 10.3 ... Minimierung der Rollenanzahl und dezentrale Zuordnung (B. Braun) ... 370 ... 10.4 ... Schlanke Berechtigung für Reiseassistenten (SMA Solar Technology AG) ... 375 ... 10.5 ... Bestimmte Felder in Infotypen ausblenden ... 383 ... 10.6 ... Unterstützung des Arbeitsablaufs beim Vier-Augen-Prinzip ... 386 ... 10.7 ... Berechtigungsrelevante Schalter in Querys ... 389 ... 10.8 ... Transaktionsvarianten ... 391 ... 10.9 ... Fazit ... 396 ... Anhang ... 399 ... A ... Transaktionen für die Berechtigungsverwaltung ... 401 ... B ... Berechtigungsobjekte des HCM-Systems ... 403 ... C ... Berechtigungsschalter ... 405 ... D ... Business Add-ins ... 407 ... E ... Transaktionen und PFKEY in LSO/Veranstaltungsmanagement ... 409 ... F ... Glossar ... 411 ... G ... Literaturempfehlungen ... 415 ... H ... Die Autoren ... 419 ... Index ... 421

Produktinformationen

Titel: Berechtigungen in SAP ERP HCM
Untertitel: Konzeption, Implementierung, Betrieb
Autor:
EAN: 9783836218269
ISBN: 978-3-8362-1826-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Rheinwerk
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 428
Gewicht: 888g
Größe: H246mm x B179mm x T30mm
Jahr: 2012
Auflage: 2. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "SAP PRESS"