Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Auswirkungen einer geleiteten Vorstellungsübung über Sterben und Tod im entspannten Zustand

  • Kartonierter Einband
  • 202 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der Untersuchung wurden die Auswirkungen der Vorstellung des eigenen Sterbens im entspannten Zustand (Sterbemeditation) geprüft... Weiterlesen
20%
98.00 CHF 78.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In der Untersuchung wurden die Auswirkungen der Vorstellung des eigenen Sterbens im entspannten Zustand (Sterbemeditation) geprüft. Es handelt sich um eine Kombination personenzentrierter Gespräche mit einer verhaltenstherapeutischen Desensibilisierung. Über 90% der Teilnehmer schätzten die Teilnahme als eine wertvolle Erfahrung ein. Über die Hälfte gab deutlich verminderte Ängste vor Sterben und Tod an. Ferner führte sie zu bedeutsamen Änderungen im Alltag, so mehr Gelassenheit, veränderte Wertungen, mehr Bewußtheit, Lösung von Verhaftungen. Unter der Bedingung der Freiwilligkeit der Teilnehmer sowie einfühlsamer Helfer ist die Sterbemeditation eine hilfreiche Möglichkeit für die Begleitung Sterbender sowie zur Förderung eines bewußteren Lebens und zur Verminderung der Ängste vor Sterben und Tod.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Die Sterbemeditation (verhaltenstherapeutische Desensibilisierung/personenzentrierte Gespräche) ist eine Hilfe zur Begleitung Sterbender, zum bewußteren Leben und zur Verminderung der Ängste vor dem Tod.

Produktinformationen

Titel: Die Auswirkungen einer geleiteten Vorstellungsübung über Sterben und Tod im entspannten Zustand
Untertitel: Sterbemeditation
Autor:
EAN: 9783820402605
ISBN: 978-3-8204-0260-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 202
Gewicht: 368g
Größe: H211mm x B151mm x T18mm
Jahr: 1988
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"