Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Wanderradikalismus

  • Fester Einband
  • 331 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wanderradikale Propheten der Urkirche demonstrierten durch ein besitz-, gewalt- und familienloses Wanderleben ihr völliges Gottver... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Wanderradikale Propheten der Urkirche demonstrierten durch ein besitz-, gewalt- und familienloses Wanderleben ihr völliges Gottvertrauen angesichts der anbrechenden Gottesherrschaft. Ziel vorliegender Arbeit ist es, die bisweilen bestrittene Existenz solcher Wanderradikaler mit einer Analyse zu den Traditionen der Aussendungsrede zu beweisen und im Anschluß daran deren theologisches und soziologisches Profil zu erarbeiten. Dabei zeigt sich, daß die Wanderradikalen eine fest umrissene Gruppierung in der Urkirche darstellten - vertreten in Logienquelle, Johannesoffenbarung und Didache. Ein Katalog mit zwölf Kriterien hebt das wanderradikale Proprium ins Licht und offenbart den grundsätzlich konservativen Umgang dieser Bewegung mit Fragen wie Heidenmission, Ämtertheologie und der Rezeption alter Jesustraditionen.

Autorentext

Der Autor: Markus Tiwald, geboren 1966, Franziskaner, studierte katholische Fachtheologie an der Universität Wien und am Institut Catholique in Lyon. Nach Abschluß des Grundstudiums arbeitete er zwei Jahre in der Seelsorge als Kaplan. In den Jahren danach absolvierte er das bibelwissenschaftliche Lizentiat am Studium Biblicum Franciscanum in Jerusalem. Seit 1997 ist Tiwald als Assistent am Institut für Neutestamentliche Bibelwissenschaft der Universität Wien tätig, wo er 2001 promovierte.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Soziologische Prämissen des Wanderradikalismus - Analyse der Aussendungsrede - Theologisches Profil der Wanderradikalen - Weiterentwicklung in Richtung syrisches Mönchtum.

Produktinformationen

Titel: Wanderradikalismus
Untertitel: Jesu erste Jünger - ein Anfang und was davon bleibt
Autor:
EAN: 9783631391921
ISBN: 978-3-631-39192-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 331
Gewicht: 642g
Größe: H242mm x B172mm x T22mm
Jahr: 2002
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Österreichische Biblische Studien"