Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die historische Entwicklung des Rechtsinstituts Verwaltungsakt

  • Kartonierter Einband
  • 274 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Verwaltungsakt ist die verbreitetste Handlungsform der Behörden. Die Arbeit bietet erstmals einen Überblick über die gesamte h... Weiterlesen
20%
101.00 CHF 80.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Verwaltungsakt ist die verbreitetste Handlungsform der Behörden. Die Arbeit bietet erstmals einen Überblick über die gesamte historische Entwicklung des Rechtsinstituts. Sie umfaßt den Zeitraum von der Entstehung des Verwaltungsakts im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart und gibt einen kurzen Ausblick auf die mögliche künftige Entwicklung im Hinblick auf die Internationalisierung des Verwaltungsrechts. Schwerpunkte der Untersuchung sind die Herausbildung der Begriffsdefinition des Verwaltungsakts, seine rechtlichen Grundlagen (Gesetzesvorrang und -vorbehalt), die Entwicklung der Bestandskraft sowie der Rechtsschutzmöglichkeiten.

Autorentext

Der Autor: Markus Engert, geboren 1967 in Kaiserslautern, studierte Rechtswissenschaften mit den Schwerpunkten Verwaltungsrecht und anglo-amerikanisches Recht an der Universität Freiburg. Erste juristische Staatsprüfung 1993. Referendariat mit Station bei einer amerikanischen Verwaltungsbehörde in Madison/Wisconsin sowie an der dortigen Law School, abgeschlossen mit der Zweiten juristischen Staatsprüfung 1996. Danach kurze Tätigkeit als Rechtsanwalt in Freiburg. Seit 1997 ist er Beamter bei einer Bundesbehörde in Stuttgart. Promotion im Februar 2002.



Klappentext

Der Verwaltungsakt ist die verbreitetste Handlungsform der Behörden. Die Arbeit bietet erstmals einen Überblick über die gesamte historische Entwicklung des Rechtsinstituts. Sie umfaßt den Zeitraum von der Entstehung des Verwaltungsakts im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart und gibt einen kurzen Ausblick auf die mögliche künftige Entwicklung im Hinblick auf die Internationalisierung des Verwaltungsrechts. Schwerpunkte der Untersuchung sind die Herausbildung der Begriffsdefinition des Verwaltungsakts, seine rechtlichen Grundlagen (Gesetzesvorrang und -vorbehalt), die Entwicklung der Bestandskraft sowie der Rechtsschutzmöglichkeiten.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Darstellung des Verwaltungsakts in der Literatur - Begriffsbestimmung - Rechtliche Grundlagen - Wirksamkeit - Bindungswirkung - Aufhebbarkeit - Rechtsschutz - Gehorsamspflicht - Widerstandsrecht - Suspensiveffekt - Privilegien als Verwaltungsakte - Informelles Verwaltungshandeln - Europäisierung.

Produktinformationen

Titel: Die historische Entwicklung des Rechtsinstituts Verwaltungsakt
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631396902
ISBN: 978-3-631-39690-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 274
Gewicht: 369g
Größe: H211mm x B146mm x T17mm
Jahr: 2002
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"