Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mario Garcia Torres

  • Paperback
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
In seinem Notizbuch lädt Mario Garcia Torres die Leser dazu ein, an seinen Gedanken zum Verhältnis von Gast-Sein und Gastgeberscha... Weiterlesen
20%
9.90 CHF 7.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In seinem Notizbuch lädt Mario Garcia Torres die Leser dazu ein, an seinen Gedanken zum Verhältnis von Gast-Sein und Gastgeberschaft teilzuhaben. Welche Reaktionen werden ausgelöst, wenn man eine Einladung erhält? Wie agiert man in einem vorgegebenen Kontext und wie lässt sich daraus ausbrechen, lassen sich die beiden Rollen vertauschen? Garcia Torres umkreist diese Fragen anhand von Beispielen anderer Künstler, die sich explizit in eine der Rollen begeben haben: Alighieri Boetti mit seinem One Hotel in Kabul und Allen Ruppersberg mit Al's Grand Hotel in Los Angeles in die des Gastgebers; auf der anderen Seite Daniel Buren als Gast eines 1989 durch einen Wirbelsturm zerstörten Resorts auf Saint Croix, einer der Jungferninseln, wo er In-situ-Arbeiten installierte, sowie Martin Kippenberger, der im Hotel Chelsea in Köln lebte. Wir sind dabei seine Gäste und müssen entscheiden, was wir mitbringen wollen: eine Flasche Wein oder einen Blumenstrauß.Mario Garcia Torres (*1975) ist Künstler und lebt in Mexiko-Stadt.

Zusammenfassung
In his notebook, Mario Garcia Torres invites the reader to share in his thoughts on the relation between being a guest and being a host. What kind of reactions are provoked when one gets an invitation? How does one act within a given context, and how can this context be escaped? How can the functions of guest and host be interchanged? Garcia Torres centers his essay on these questions, employing examples provided by other artists who have explicitly put themselves in one of these two roles: as hosts, Alighieri Boetti with his One Hotel in Kabul and Allen Ruppersberg with Al's Grand Hotel in Los Angeles; as guests, Daniel Buren in the Virgin Islands, where he installed in situ works, residing on Saint Croix in a resort that was destroyed in 1989 by a hurricane, and Martin Kippenberger, who lived in the Hotel Chelsea in Cologne. We are Garcia Torres's guests and must decide what to bring along: a bottle of wine or a bouquet of flowers.Mario Garcia Torres (*1975) is an artist living in Mexico City.

Produktinformationen

Titel: Mario Garcia Torres
Untertitel: Einige Fragen hinsichtlich des Zögerns bei der Entscheidung, eine Flasche Wein oder einen Blumenstrauß mitzubringen
Autor:
EAN: 9783775728751
ISBN: 978-3-7757-2875-1
Format: Paperback
Herausgeber: Thames and Hudson
Genre: Allgemeines & Nachschlagewerke
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: g
Größe: H212mm x B150mm
Veröffentlichung: 01.08.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1. Aufl. 19.08.2011