Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die ungarische Verlobung

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Nacht vom 3. auf den 4. Februar 1945, in der von 939 US-Flugzeugen 1.854,5 Tonnen Sprengbomben und 225,8 Tonnen Brandbomben a... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Autorentext

Die Nacht vom 3. auf den 4. Februar 1945, in der von 939 US-Flugzeugen 1.854,5 Tonnen Sprengbomben und 225,8 Tonnen Brandbomben auf Berlin abgeworfen werden, wird für Marianne Christine Scharfenberg immer eine ganz besondere Geburtsnacht bleiben.Sie absolviert verschiedene Ausbildungen, etwa zur Feinmechanikerin, dann zurMaschinenbaumeisterin. Sie wird schließlich Dipl.-Ing. für Kraftwerksanlagenbau und gönnt sich zusätzlich noch ein Pädagogikstudium. Neben einem vielfältigen gesellschaftlichenEngagement ist besonders das für die Organisation von Erholungsaufenthalten strahlengeschädigter Kinder aus der Region umTschernobyl/Weißrussland in dem gemeinnützigen Verein "Kinder von Tschernobyl e.V." zu nennen. Ihre letzte Veröffentlichungist das im Berliner Ullstein Verlag erschienene Werk "Wir Sonntagskinder".



Klappentext

Als Petra die Tür zu der riesigen Werkshalle öffnet, kann sie noch nicht wissen, daß sich dahinter eine Tote und ihr neues Leben verbergen werden. "Die ungarische Verlobung" ist eine packende Geschichte über Heimtücke, Wut und Zorn und die ganz normalen Alltagsgefühle, die wir alle schon einmal hatten...

Produktinformationen

Titel: Die ungarische Verlobung
Autor:
EAN: 9783940178565
ISBN: 978-3-940178-56-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Goethe-Werkstatt für autobiographisches Schreiben
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 297g
Größe: H211mm x B149mm x T20mm
Jahr: 2012