Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

SAP-Portale

  • Fester Einband
  • 370 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Welche Lösungen bietet SAP für moderne Anwendungsportale in Zeiten von SAP S/4HANA? Was können SAP Enterprise Portal und SAP Cloud... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Welche Lösungen bietet SAP für moderne Anwendungsportale in Zeiten von SAP S/4HANA? Was können SAP Enterprise Portal und SAP Cloud Platform Portal leisten, und wo liegen ihre Grenzen? In diesem Buch erfahren Sie, welche Technologien Sie nutzen können, um Ihre spezifischen Anforderungen abzubilden. Es zeigt Ihnen, wie Sie SAP Cloud Platform, SAPUI5, SAP Fiori, SAP HANA XSA und Cloud Foundry nutzen, um Ihr individuelles Unternehmensportal zu gestalten.

Aus dem Inhalt:

  • Klassische und moderne Portallösungen im Vergleich
  • On-Premise, Cloud und hybride Ansätze
  • SAP Enterprise Portal
  • SAP Cloud Platform Portal
  • SAP Fiori Launchpad
  • Cloud Foundry und Microservices
  • SAP HANA XS und XSA
  • Berechtigungswesen und Portalsicherheit
  • Portalprojekte planen und umsetzen



Autorentext
Marcus Banner ist Mitgründer und Vorsitzender Geschäftsführer der RealCore Group. Er ist in der 180 Mitarbeiter starken Firmengruppe unter anderem für den technischen Produkt- und Innovations-Lab verantwortlich und treibt in dieser Funktion die Beschäftigung mit den neuesten Themen der Branche voran. Marcus Banner begleitet seit über 20 Jahren SAP-Einführungen und -Projekte. Nach seinen Anfängen als CO-Berater wechselte er in den Entwicklungs- und Technologiesektor und war mehrere Jahre bei der Itellium Systems & Services GmbH (der ehemaligen IT von KarstadtQuelle) für das zentrale SAP-Technologieteam verantwortlich, das er mit aufgebaut hat. Seine ersten Erfahrungen mit SAP NetWeaver konnte er bereits in der Ramp-up-Phase der ersten Version bei der KarstadtQuelle AG sammeln. Seitdem erweiterte er sein Wissen zu den Komponenten der horizontalen und vertikalen Integration in zahlreichen Projekten als Berater und Projektleiter (SAP PI/PO, SAP-Portale, SAP Cloud Platform, SAP Hybris as a Service, SAP HANA, SAPUI5/SAP Fiori etc.).

Tom Frankes Expertise erstreckt sich über die Bereiche User Experience, Projektmanagement und Full Stack Development. Er berät derzeit zur Konzeption und Entwicklung einer zentralen Filialwarenwirtschaft auf Basis der Technologien SAPUI5 und SAP HANA. Tom Franke absolvierte ein duales Studium bei einer Essener Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik und wirkte hier erfolgreich als Spezialist für moderne SAP-Technologien bei Kundenprojekten namhafter Handelsunternehmen mit.

Ralf Friedrichs war zehn Jahre lang freiberuflicher Berater mit dem Schwerpunkt Enterprise-Content-Management-Systeme. Während dieser Zeit hat er eine Vielzahl an Kunden aus unterschiedlichen Branchen beraten und betreut. Seit 2012 leitet Ralf Friedrichs zusammen mit Roland Schroth den Unternehmensbereich Web Solutions der Realcore Group und ist Spezialist für die Konzeption von komplexen Portalen im SAP-Fiori-Umfeld sowie für den Themenbereich E-Mobility.

Heinzpeter Klein gehört zu den Gründungsmitarbeitern der RealCore Consulting GmbH. Als Betriebswirt und Senior-Berater für die Themen Sicherheit und Berechtigungen konnte er in den letzten 20 Jahren sein Wissen vertiefen, erweitern, ständig aktualisieren und in vielen Kundenprojekten erfolgreich unter Beweis stellen. Im Zuge seiner Tätigkeiten musste er auch seine Fachkenntnisse in den Bereichen Basis, Systemtechnik und Entwicklung trainieren und in Hinblick auf die neuen SAP-Werkzeuge und -Applikationen für Benutzer und Berechtigungen stets auf dem neuesten Stand halten (u.a. GRC, Identification Management, SAP HANA).

Roland Schroth leitet gemeinsam mit Ralf Friedrichs den Unternehmensbereich Web Solutions der RealCore Group. Seine Schwerpunkte liegen derzeit in der Beratung und Entwicklung im Bereich E-Mobility auf Basis von Java EE und verschiedenen SAP-Backendsystemen. Roland Schroth hat nach einer Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei einem Mülheimer IT-Unternehmen zunächst einige Jahre als Entwickler im Bereich E-Learning-Systeme (CBT/WBT), Webentwicklung (Internet/Intranet) und Software zur interaktiven Unterstützung von Beratungsgesprächen gearbeitet. Im Jahr 2006 wechselte er in die SAP-Portalberatung und -entwicklung, in der er sechs Jahre schwerpunktmäßig arbeitete und die er auch heute noch unterstützend begleitet. Während dieser Zeit wechselte er auch zu seinem aktuellen Arbeitgeber, der RealCore Group, wo er dieses Thema in diversen Kundenprojekten verantwortete.

Inhalt




Einleitung ... 15




1. Wie Sie SAP-Anwendungsportale gestalten können -- die Möglichkeiten im Überblick ... 17



1.1 ... Fallbeispiel für dieses Buch: die Großkern GmbH ... 17


1.2 ... SAP Enterprise Portal ... 21


1.3 ... SAP Cloud Platform Portal ... 38


1.4 ... Portal mit den Cloud-Foundry-Services der SAP Cloud Platform ... 51


1.5 ... SAP HANA Extended Application Services und Extended Application Services, Advanced Model ... 58


1.6 ... Portal auf Basis des SAP Fiori Launchpads ... 70


1.7 ... Portal mit SAPUI5 ... 79


1.8 ... Zusammenfassung ... 85





2. Tools und Ansätze für die Entwicklungsumgebung ... 87



2.1 ... SAP Build ... 88


2.2 ... SAP Web IDE ... 107


2.3 ... Weitere SAP-Entwicklungstools ... 123


2.4 ... Continuous-Integration-Ansatz ... 137


2.5 ... UI Theme Designer ... 142


2.6 ... Werkzeuge aus der SAP Cloud Platform mit den On-Premise-Systemen verbinden ... 154


2.7 ... Zusammenfassung ... 167





3. Portalprojekte planen und umsetzen ... 169



3.1 ... Anforderungen ermitteln und priorisieren ... 169


3.2 ... Anwendungsportale planen und konzipieren ... 182


3.3 ... Einsatz von SAP Enterprise Portal ... 186


3.4 ... Einsatz von SAP Cloud Platform Portal ... 203


3.5 ... SAP-Anwendungsportal mit SAP Fiori umsetzen ... 211


3.6 ... Kombination von SAP- und Open-Source-Technologien ... 233


3.7 ... Vorgehensmodelle, Design Guidelines und Toolunterstützung ... 247


3.8 ... Zusammenfassung ... 259





4. Berechtigungen und Portalsicherheit ... 261



4.1 ... Sicherheit für SAP Cloud Platform Portal ... 262


4.2 ... Benutzer und Berechtigungsrollen in der SAP Cloud Platform ... 288


4.3 ... Sicherheit des SAP HANA Cloud Connectors ... 305


4.4 ... Rollen und Berechtigungen für SAP-Fiori-Anwendungen und das SAP Fiori Launchpad ... 310


4.5 ... Sicherheit für SAP Enterprise Portal ... 314


4.6 ... Zusammenfassung ... 331





5. Resümee ... 333



5.1 ... Gegenüberstellung der technischen Möglichkeiten zur Umsetzung einer Portallösung ... 333


5.2 ... Die neue Technologiewelt von SAP ... 336


5.3 ... Bedeutung des Paradigmenwechsels für die Portalwelt ... 342


5.4 ... Ausblick: Wartungsende für SAP NetWeaver Portal 7.0x ... 351





A. Weiterführende Informationen und Links ... 355




B. Die Autoren ... 357




Index ... 359

Produktinformationen

Titel: SAP-Portale
Untertitel: SAP Enterprise Portal, SAP HANA Cloud Portal, SAPUI5, Fiori, Cloud Foundry u.v.m
Autor:
EAN: 9783836244589
ISBN: 978-3-8362-4458-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Rheinwerk
Genre: Anwendungs-Software
Anzahl Seiten: 370
Gewicht: 816g
Größe: H247mm x B179mm x T26mm
Veröffentlichung: 01.10.2017
Jahr: 2017
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "SAP PRESS"