Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

SAP Solution Manager für SAP S/4HANA

  • Fester Einband
  • 436 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Über dieses Buch Das neue Solution-Manager-Release ist da und steckt voller neuer Funktionen, die Sie fit für die SAP Business Sui... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Über dieses Buch Das neue Solution-Manager-Release ist da und steckt voller neuer Funktionen, die Sie fit für die SAP Business Suite der Zukunft machen! Erfahren Sie in diesem Buch unter anderem, wie Sie der SAP Solution Manager 7.2 bei den Vorbereitungen und der Durchführung der Migration auf SAP S/4HANA unterstützt: mit Readiness Checks, Custom Code Management, SAP Activate, Focused Solutions u. v. m. Lernen Sie außerdem das neue Prozessmanagement und die neue Lösungsdokumentation kennen. Aus dem Inhalt: SAP Solution Manager 7.2 Implementierung von SAP S/4HANA Verwaltung kundeneigenen Codes Speichermanagement Prozessmanagement Testmanagement Change Management IT-Service-Management Maintenance Planner SAP Activate SAP Best Practices Focused Solutions und SAP Premium Services

»Literaturempfehlung zur Prüfung von SAP-Systemen«

Autorentext
Marc Oliver Schäfer ist seit 2005 Teil der Service-Solution-Management-Organisation. Seine Verantwortungsbereiche im SAP-Solution-Manager-Umfeld sind Compliance-Themen sowie Service Desk und Change Request Management. Er studierte Englische und Deutsche Literatur und Linguistik an der Universität Tübingen und arbeitete zwei Jahre als Trainer für Sprachkurse und interkulturelle Schulungen bei der DaimlerChrysler AG, bevor er 2000 zur SAP kam. Dort war er zunächst im Produktmanagement der Customizing-Tools-Entwicklung tätig. Schäfer ist unter marc.oliver.schaefer@sap.com zu erreichen.

Dr. Matthias Melich ist seit 2005 Teil des Service Solution Management bei SAP, wo er als Direktor weltweit für das SAP Solution Manager Produktmanagement verantwortlich zeichnet. Er studierte Englische Literatur an der Universität von Rochester (New York) und Mathematik und Englische Philologie an der Universität Köln. Dort promovierte er zum Thema "Computer-basierter Spracherwerb" im Jahre 1993. Nach seinem Eintritt 1995 arbeitete er zunächst in der Gruppe Objektmodellierung und ein Jahr später in der Datenarchivierung für SAP. 1998 wurde ihm die Verantwortung für das Produktmanagement der Customizing Tools übertragen. Dr. Melich ist unter matthias.melich@sap.com zu erreichen.

Klappentext

Über dieses Buch

Das neue Solution-Manager-Release ist da und steckt voller neuer Funktionen, die Sie fit für die SAP Business Suite der Zukunft machen! Erfahren Sie in diesem Buch unter anderem, wie Sie der SAP Solution Manager 7.2 bei den Vorbereitungen und der Durchführung der Migration auf SAP S/4HANA unterstützt: mit Readiness Checks, Custom Code Management, SAP Activate, Focused Solutions u. v. m. Lernen Sie außerdem das neue Prozessmanagement und die neue Lösungsdokumentation kennen.

Aus dem Inhalt:

  • SAP Solution Manager 7.2
  • Implementierung von SAP S/4HANA
  • Verwaltung kundeneigenen Codes
  • Speichermanagement
  • Prozessmanagement
  • Testmanagement
  • Change Management
  • IT-Service-Management
  • Maintenance Planner
  • SAP Activate
  • SAP Best Practices
  • Focused Solutions und SAP Premium Services



Inhalt



Vorwort von Gerhard Oswald ... 17


Vorwort von Andreas Oczko ... 19


Einleitung ... 21


1. Der SAP Solution Manager 7.2 im Überblick ... 27


1.1 ... Das Release im Überblick ... 28

1.2 ... Auswirkungen des Upgrades ... 29

1.3 ... Prozessmanagement ... 31

1.4 ... Content-Aktivierung ... 38

1.5 ... Neue Benutzeroberfläche ... 39

1.6 ... Bereitstellung von SAP-Inhalten ... 41

1.7 ... Nutzungsrechte ... 41

1.8 ... Zusammenfassung ... 42



2. Der SAP Solution Manager 7.2 für SAP S/4HANA ... 43


2.1 ... Readiness Check und Planungsservice ... 44

2.2 ... Custom Code Management ... 45

2.3 ... Roadmaps ... 46

2.4 ... Prozessmodellierung und SAP Activate ... 47

2.5 ... Verwaltung der Anforderungen von der Erfassung bis zur Umsetzung ... 48

2.6 ... Tests und Deployment ... 49

2.7 ... Supportintegration ... 50

2.8 ... Monitoring, Ursachenanalyse und regelmäßige Aufgaben des Betriebs ... 51

2.9 ... Hybride SAP-S/4HANA-Szenarien ... 53

2.10 ... Auslieferungsplattform für SAP S/4HANA Value Assurance Service Packages ... 53

2.11 ... Der SAP Solution Manager 7.2 auf SAP HANA ... 56

2.12 ... Verbesserung der Geschäftsprozesse ... 57

2.13 ... Zusammenfassung ... 58



3. Implementierungs-Roadmap für SAP S/4HANA ... 59


3.1 ... Migrationsansätze ... 59

3.2 ... Roadmaps und Projektpläne ... 60

3.3 ... Projektmanagement ... 62

3.4 ... Best Practices für das Deployment ... 64

3.5 ... Zusammenfassung ... 64



4. Voraussetzungen für den Umstieg auf SAP S/4HANA ermitteln ... 65


4.1 ... SAP S/4HANA Value Assurance Service Packages ... 65

4.2 ... Readiness Check für SAP S/4HANA ... 68

4.3 ... Zusammenfassung ... 71



5. Custom Code Management für SAP S/4HANA ... 73


5.1 ... Übersicht über das Custom Code Management ... 74

5.2 ... Nutzung des kundeneigenen Codes ... 77

5.3 ... Stilllegungs-Cockpit ... 78

5.4 ... Qualitäts-Cockpit ... 82

5.5 ... Vorbereitung auf SAP S/4HANA ... 84

5.6 ... Zusammenfassung ... 87



6. Data Volume Management für SAP S/4HANA ... 89


6.1 ... Data Volume Management im Überblick ... 89

6.2 ... Data Volume Management im Kontext eines Umstiegs auf SAP S/4HANA ... 90

6.3 ... DVM-Work-Center-Anwendungen für SAP-S/4HANA-Projekte ... 95

6.4 ... Einführung in das Data Aging ... 101

6.5 ... SAP-Fiori-Anwendungen für das Data Volume Management ... 103

6.6 ... Zusammenfassung ... 106



7. Prozessmanagement ... 107


7.1 ... Lösung als Single Source of Truth ... 109

7.2 ... Eine Lösung dokumentieren ... 112

7.3 ... Den Lösungslebenszyklus verwalten ... 137

7.4 ... Best Practices für die Arbeit mit Lösungen ... 150

7.5 ... Zusammenfassung ... 152



8. SAP Best Practices für SAP S/4HANA ... 153


8.1 ... SAP Best Practices ... 153

8.2 ... Implementierung von SAP S/4HANA, On-Premise-Edition ... 157

8.3 ... Zusammenfassung ... 160



9. Test Suite ... 161


9.1 ... Auf die Test Suite zugreifen ... 163

9.2 ... Testfälle erstellen ... 164

9.3 ... Tests planen ... 171

9.4 ... Tests durchführen ... 178

9.5 ... Defektmanagement ... 180

9.6 ... Reporting- und Analysefunktionen ... 181

9.7 ... Scope and Effort Analyzer ... 182

9.8 ... Integration mit HP ALM by SAP und SAP TAO ... 183

9.9 ... Zusammenfassung ... 184



10. Change Control Management ... 185


10.1 ... Übersicht über das Change Control Management ... 186

10.2 ... Entwicklungen und Transporte koordinieren ... 189

10.3 ... Change Diagnostics ... 191

10.4 ... Zentrales Transportmanagement und Retrofit ... 194

10.5 ... Quality Gate Management ... 199

10.6 ... Change Request Management ... 202

10.7 ... Release Management ... 205

10.8 ... Zusammenfassung ... 209



11. Focused Build für den SAP Solution Manager ... 211


11.1 ... Focused Build im Überblick ... 212

11.2 ... Methodik und Qualitätsüberwachung ... 217

11.3 ... Automatisiertes Reporting mit dem Solution Readiness Dashboard ... 220

11.4 ... Projekte durch eine kollaborative Prozessgestaltung beschleunigen ... 225

11.5 ... SAPUI5-Anwendungen für den Build-Prozess ... 228

11.6 ... SAPUI5-Anwendungen und Dashboards für das Testmanagement ... 231

11.7 ... Typische Integrationsszenarien ... 236

11.8 ... So erhalten Sie Focused Solutions für den SAP Solution Manager ... 238

11.9 ... Zusammenfassung ... 239



12. Monitoring, Ursachenanalyse und regelmäßige operative Aufgaben ... 241


12.1 ... Technisches Monitoring und Administration ... 242

12.2 ... Workload-Analyse und -Verwaltung ... 250

12.3 ... Sicherheit in SAP-Lösungen ... 257

12.4 ... Zusammenfassung ... 261



13. IT-Servicemanagement ... 263


13.1 ... Best-Practices-Lösung ... 264

13.2 ... SAP und die IT Infrastructure Library ... 266

13.3 ... Helpdesk-Systeme anderer Hersteller einbinden ... 268

13.4 ... IT-Servicemanagement im SAP Solution Manager 7.2 ... 269

13.5 ... Neuer Prozess für das Service Catalog Management ... 271

13.6 ... Nutzungsrechte für ITSM ... 272

13.7 ... Unterstützung für SAP S/4HANA ... 274

13.8 ... Vorteile von ITSM auf SAP HANA ... 282

13.9 ... Zusammenfassung ... 287



14. Der SAP Solution Manager für die Cloud ... 289


14.1 ... Private Cloud ... 290

14.2 ... Public Cloud ... 291

14.3 ... Implementierung der SAP S/4HANA Cloud ... 292

14.4 ... Anwendungsbetrieb für die Public Cloud ... 294

14.5 ... Wartung ... 297

14.6 ... Zusammenfassung ... 299



15. Business Process Improvement für SAP-Lösungen ... 301


15.1 ... Vorteile von Business Process Improvement für SAP-Lösungen ... 302

15.2 ... Methodik von Business Process Improvement ... 304

15.3 ... Business Process Improvement Suite im SAP Solution Manager ... 306

15.4 ... Vordefinierter KPI-Content ... 309

15.5 ... Business Process Improvement und SAP-S/4HANA-Funktionen ... 310

15.6 ... Zusammenfassung ... 316



16. Business Process Operations für SAP S/4HANA ... 319


16.1 ... Geschäftsprozess-Monitoring ... 321

16.2 ... Datenkonsistenzmanagement ... 323

16.3 ... Job Scheduling Management ... 326

16.4 ... Zusammenfassung ... 327



17. Der Maintenance Planner und die Landschaftsverwaltung ... 329


17.1 ... SAP Support Portal: Zentralisierung der Landschaftsverwaltung ... 330

17.2 ... Werkzeuge der Landschaftsverwaltung und deren Aufgaben ... 332

17.3 ... Zusammenfassung ... 345



18. Umstieg auf den SAP Solution Manager 7.2 ... 347


18.1 ... Vorbereitung ... 349

18.2 ... Upgrade ... 353

18.3 ... Content-Aktivierung ... 354

18.4 ... Maßnahmen nach der Aktivierung ... 355

18.5 ... Der SAP Solution Manager in der SAP Cloud Appliance Library ... 355

18.6 ... Zusammenfassung ... 356



19. Der SAP Solution Manager und die SAP Cloud Appliance Library ... 357


19.1 ... Was ist die SAP Cloud Appliance Library? ... 358

19.2 ... Was ist ein Cloud Provider? ... 360

19.3 ... Erste Schritte mit der SAP Cloud Appliance Library ... 360

19.4 ... Administration des SAP Solution Managers in der SAP Cloud Appliance Library ... 371

19.5 ... Zugriff auf die Betriebssystemebene Ihrer Instanz ... 372

19.6 ... On-Premise-Optionen für den SAP Solution Manager in der SAP Cloud Appliance Library ... 373

19.7 ... Zusammenfassung ... 374



20. Der SAP Solution Manager in Premiumangeboten für SAP S/4HANA ... 377


20.1 ... Innovationen von und mit SAP ... 377

20.2 ... Simplicity für Ihre Innovationskraft ... 382

20.3 ... Zusammenfassung ... 386



21. Nutzungsrechte für den SAP Solution Manager ... 387


21.1 ... SAP Standard Support im Vergleich zum SAP Enterprise Support ... 388

21.2 ... Was bedeutet dies für den SAP Solution Manager? ... 389

21.3 ... Zusammenfassung ... 395



22. Der SAP Solution Manager auf SAP HANA ... 397


22.1 ... Hardware-Anforderungen für SAP HANA ... 398

22.2 ... Upgrade- und Migrationsprozedur ... 402

22.3 ... Schulungsangebote und Referenzmaterial zu SAP HANA ... 405

22.4 ... SAP-Hinweise und Dokumentation ... 406

22.5 ... Zusammenfassung ... 407



Glossar ... 409


Das Team ... 415


Index ... 427

Produktinformationen

Titel: SAP Solution Manager für SAP S/4HANA
Untertitel: Alle Neuerungen in SolMan 7.2, inkl. Lösungsdokumentation, Change Control Management, Content-Aktivierung u.v.m
Autor:
EAN: 9783836243896
ISBN: 978-3-8362-4389-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Rheinwerk
Genre: Anwendungs-Software
Anzahl Seiten: 436
Gewicht: g
Größe: H240mm x B168mm
Jahr: 2016
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "SAP PRESS"