Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Strafrechtliche Verantwortlichkeit für fremde Texte

  • Kartonierter Einband
  • 377 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bei der Beurteilung der Strafbarkeit wegen der Verwendung fremder Texte treten im Bereich der klassischen Printmedien ebenso wie b... Weiterlesen
20%
97.65 CHF 78.10
Sie sparen CHF 19.55
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bei der Beurteilung der Strafbarkeit wegen der Verwendung fremder Texte treten im Bereich der klassischen Printmedien ebenso wie bei den sogenannten neuen Medien durchweg identische Probleme auf. Insbesondere das Erfordernis der Identifikation mit fremden Äußerungen bzw. des Zu-Eigen-Machens fremder Texte stellt ein zentrales Problem dar. Eine einheitliche Praxis hinsichtlich der an den Nachweis einer solchen Identifikation zu stellenden Anforderungen existiert jedoch nicht. Vor diesem Hintergrund wird in der Arbeit ein eigenständiges Konzept zur Erklärung und Bewältigung der strafrechtlichen Verantwortlichkeit für fremde Texte entwickelt. Die Grundlage dafür bildet ein typologisches Verständnis der Äußerungsdelikte, das mit zahlreichen Argumentationsbeispielen als praktikabel belegt wird.

Autorentext
Der Autor: Marc Gabriel wurde 1972 in Berlin geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin und dem Referendariat beim Kammergericht hat er 1997 und 2001 seine juristischen Staatsexamina in Berlin abgelegt. Daneben schloss er ein Weiterbildungsstudium an der Universität Lüneburg ab und unterrichtete seit 1997 als Lehrbeauftragter an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege Berlin sowie für ein juristisches Schulungsunternehmen in Berlin und Brandenburg. Im Oktober 2001 wurde er zur Anwaltschaft zugelassen und ist seitdem in Berlin als Rechtsanwalt tätig.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Das gesetzliche Instrumentarium zur strafrechtlichen Beurteilung von Kommunikationsformen und Kommunikationsinhalten - Täterschaftliche Deliktsverwirklichung aufgrund der Verwendung fremder Texte - Die Strafbarkeit wegen Teilnahme - Die Strafbarkeit im Bereich der neuen Medien - Die Identifikation mit fremden Texten als typenbildendes Merkmal der Äußerungsdelikte - Presserechtliche Vorgaben als grundrechtliche Wertungsgesichtspunkte einer typologischen Systembildung.

Produktinformationen

Titel: Strafrechtliche Verantwortlichkeit für fremde Texte
Untertitel: Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Sonderhaftung nach den Landespressegesetzen und der Verantwortlichkeit im Recht der neuen Medien wegen der Verwirklichung von Äußerungsdelikten
Autor:
EAN: 9783631516591
ISBN: 978-3-631-51659-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 377
Gewicht: 511g
Größe: H211mm x B148mm x T25mm
Jahr: 2003
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"