Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Ratgeber Tics

  • Kartonierter Einband
  • 39 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(0)
(1)
(1)
powered by 
Der Ratgeber informiert über die unterschiedlichen Formen von Ticstörungen und beschreibt verständlich die verschiedenen Behandlun... Weiterlesen
20%
11.50 CHF 9.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Der Ratgeber informiert über die unterschiedlichen Formen von Ticstörungen und beschreibt verständlich die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten. Bezugspersonen erhalten konkrete Ratschläge zum Umgang mit der Problematik in Familie, Kindergarten und in der Schule.

Dieser Ratgeber gibt eine knappe Übersicht über die Erscheinungsformen, die Ursachen, den Verlauf und die Behandlungsmöglichkeiten von Tic-Störungen. Bei den Tics handelt es sich um unwillkürliche, plötzlich auftretende Muskelzuckungen oder Bewegungen, die z.B. als Blinzeln, Grimassieren, Augenverdrehen oder Kopfrucken auftreten, oder um Äußerungen von Lauten, Geräuschen, Worten oder Sätzen. Treten sie in Form einer Kombination aus motorischen und vokalen Tics auf, spricht man von einem Tourette-Syndrom. Der Ratgeber will Eltern, Erziehern und Lehrern eine erste Orientierung geben, wenn sie mit einer Tic-Störung in der Familie oder im Beruf konfrontiert werden. Außerdem erhalten Jugendliche, die an dieser Problematik leiden, Tipps zur Selbsthilfe. Der Ratgeber enthält zahlreiche konkrete Ratschläge, die dabei helfen, in der Familie und in der Schule mit der Tic-Problematik besser zurechtzukommen.

Autorentext
Professor Dr. Manfred Döpfner, Dipl.-Psych., ist Leitender Psychologie der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Universität Köln. Prof. Dr. med. Aribert Rothenberger ist Professor und Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie an der Universität Göttingen.

Produktinformationen

Titel: Ratgeber Tics
Untertitel: Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrer und Erzieher
Schöpfer:
Autor:
EAN: 9783801717292
ISBN: 978-3-8017-1729-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hogrefe Verlag GmbH
Genre: Erkrankungen & Heilverfahren
Anzahl Seiten: 39
Gewicht: 79g
Größe: H210mm x B148mm x T3mm
Veröffentlichung: 13.07.2010
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage 2010
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Ratgeber Kinder- und Jugendpsychotherapie"