2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kinder- und Jugendliteratur der Weimarer Republik

  • Kartonierter Einband
  • 290 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Kinder- und Jugendliteratur der Weimarer Republik wird in ihren wesentlichen Gattungen - Bilderbuch, Epik und Lyrik - und in i... Weiterlesen
30%
94.00 CHF 65.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Kinder- und Jugendliteratur der Weimarer Republik wird in ihren wesentlichen Gattungen - Bilderbuch, Epik und Lyrik - und in ihrer Entwicklung vom konventionellen Kinderbuch zu Klassikern der Kinder- und Jugendliteratur dargestellt. Es wird gezeigt, daß Innovationen mit einem Wandel des Kindbildes einhergehen, der sich im Gefolge der verschiedenen Reformbewegungen und der Jugendbewegung, vor allem aber durch die Entdeckungen der Psychologie vollzog. Kinderbuchautoren wie Erich Kästner, Wolf Durian, Wilhelm Speyer und Werner Bergengruen tolerieren mit ihren kleinen Helden größere Selbständigkeit und Ungebundenheit, aber auch höhere Verantwortung des Kindes. Die Studie versteht sich auch als Beitrag zur Erbediskussion. Der bislang vernachlässigten Gattung des Bilderbuchs kommt ein erhöhter Stellenwert zu.

Autorentext

Der Autor: Manfred Altner wurde 1930 in Leipzig geboren. Er promovierte auf dem Gebiet der Germanistik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und war an der Pädagogischen Hochschule Dresden sowie als Dozent für Ästhetik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden tätig. Er gab zahlreiche Kinderbücher heraus, verfaßte eine Studie zur Kinderliteratur des Kaiserreichs, gab die Dokumentensammlung «Das proletarische Kinderbuch» heraus und ist Mitautor der «Geschichte der Dresdner Kunstakademie».



Zusammenfassung
quot;Mit diesem Band liegt erstmals eine komplexe Darstellung zu diesem Thema vor, er sei allen empfohlen, die sich für die Geschichte der neueren KJL interessieren. " (Horst Heidtmann, Beiträge Jugendliteratur und Medien)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Vom Bilderbuch der Weimarer Republik - Die Lyrik für Kinder zwischen Konventionalität und Neuerung - Die Epik für Kinder und Jugendliche - Märchen - Ausländische Einflüsse - Abenteuer- und Tiergeschichten - Klassiker.

Produktinformationen

Titel: Kinder- und Jugendliteratur der Weimarer Republik
Autor:
EAN: 9783631438688
ISBN: 978-3-631-43868-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 290
Gewicht: 388g
Größe: H211mm x B151mm x T18mm
Jahr: 1991
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zur Germanistik und Anglistik"