Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Luther im Gespräch

  • Kartonierter Einband
  • 437 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gegenüber den alten Lutherischen "Tischreden", die ein Werk des Erfurter Pfarrers Johannes Aurifaber (1519-1575) waren u... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Gegenüber den alten Lutherischen "Tischreden", die ein Werk des Erfurter Pfarrers Johannes Aurifaber (1519-1575) waren und seit ihrem ersten Erscheinen (Eisleben 1566) unverändert weitergedruckt worden sind, ist gut die Hälfte des Textes dieser Ausgabe ganz neu, der Rest weist eine andere, und zwar eine echtere Fassung auf. Die heute zugänglichen, ursprünglichen Quellen, gestatten auch eine neue Zielsetzung für diese Auswahl und Übertragung: nicht mehr fromme Erbauung und dogmatische Belehrung, sondern biographische und historische Erkenntnis ist unsere Aufgabe und Sinn dieses Buches. Die Ausgabe bietet in drei großen Teilen die Gespräche von 1531 bis 1546, und außerdem noch: "Luther erzählt aus seinem Leben", "Zwei ältere Berichte über eine Anfechtung und eine Krankheit Luthers", "Luthers Unterredung mit dem päpstlichen Nuntius Vergerio in Wittenberg am 7. November 1535" und Berichte von Augenzeugen über Luthers letzte Tage.

Autorentext
Martin Luther (1483-1546) war Theologieprofessor an der Wittenberger Universität. Die Veröffentlichung seiner 95 Thesen zur Kritik gegen den Missbrauch des Ablasses markiert den Beginn der protestantischen Reformation. Durch seine Übersetzung der Heiligen Schrift in die deutsche Sprache wurde die Bibel erstmals auch für Laien verständlich. Martin Luther war ein überzeugter Anhänger der Kindertaufe - und ein leidenschaftlicher Vater. Mit Katharina von Bora hatte der ehemalige Augustinermönch sechs Kinder.

Klappentext

Gegenüber den alten Lutherischen »Tischreden«, die ein Werk des Erfurter Pfarrers Johannes Aurifaber (1519-1575) waren und seit ihrem ersten Erscheinen (Eisleben 1566) unverändert weitergedruckt worden sind, ist gut die Hälfte des Textes dieser Ausgabe ganz neu, der Rest weist eine andere, und zwar eine echtere Fassung auf. Die heute zugänglichen, ursprünglichen Quellen, gestatten auch eine neue Zielsetzung für diese Auswahl und Übertragung: nicht mehr fromme Erbauung und dogmatische Belehrung, sondern biographische und historische Erkenntnis ist unsere Aufgabe und Sinn dieses Buches. Die Ausgabe bietet in drei großen Teilen die Gespräche von 1531 bis 1546, und außerdem noch: »Luther erzählt aus seinem Leben«, »Zwei ältere Berichte über eine Anfechtung und eine Krankheit Luthers«, »Luthers Unterredung mit dem päpstlichen Nuntius Vergerio in Wittenberg am 7. November 1535« und Berichte von Augenzeugen über Luthers letzte Tage.

Produktinformationen

Titel: Luther im Gespräch
Untertitel: Aufzeichnungen seiner Freunde und Tischgenossen
Editor:
EAN: 9783458323709
ISBN: 978-3-458-32370-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Insel
Genre: Philosophie & Religion
Anzahl Seiten: 437
Gewicht: 229g
Größe: H177mm x B108mm x T14mm
Jahr: 1983
Auflage: 2. A.

Weitere Produkte aus der Reihe "insel taschenbuch"