Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Mohrin

  • Taschenbuch
  • 272 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(7) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(3)
(3)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Louis wächst in den Jahren vor der Französischen Revolution auf einem Berner Patriziersitz auf. Seine Mutter, eine ehemalige Sklav... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Louis wächst in den Jahren vor der Französischen Revolution auf einem Berner Patriziersitz auf. Seine Mutter, eine ehemalige Sklavin, stammt aus Saint-Domingue.Sie wurde 1763 von ihrem jetzigen Herrn freigekauft und lebt nun als seine heimliche Maitresse in der Schweiz. Louis liebt die Stunden, in denen ihm die Mutter in der Dachkammer Geschichten erzählt, vom afrikanischen Guinea und vom Leben der Sklaven auf Saint-Domingue. Später erfährt er, daß der Hausherr sein Vater ist, und er leidet darunter, daß dieser ihn ignoriert.

1763: Auf der Karibikinsel Saint Dominique kauft ein Schweizer Offizier die schöne Sklavin Marguerite frei. Er nimmt sie mit nach Bern auf den alten Patriziersitz der Familie. Dort bringt Marguerite den kleinen, "pißgelben Bastard" zur Welt, von dem niemand wissen darf, wer sein Vater ist. Lukas Hartmann erzählt die Geschichte der Mohrin mit den Augen des Kindes und macht einen "kleinen Wilden" zum Seismographen einer bigotten und engherzigen Welt. Aus dieser Unmittelbarkeit gewinnt der Roman seine Überzeugungskraft.

Autorentext
Lukas Hartmann, 1944 geboren, lebt als freier Schriftsteller und Journalist in Bern. Für seine Romane - wie für seine Kinder- und Jugendbücher - wurde er mehrfach ausgezeichnet.

Produktinformationen

Titel: Die Mohrin
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783596132881
ISBN: 978-3-596-13288-1
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Fischer Taschenb.
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 234g
Größe: H191mm x B119mm x T19mm
Jahr: 2005
Auflage: 6. A.