Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Georg Lukács. Kultur, Kunst und politisches Engagement

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Verfasser gibt einen Überblick über Leben und Werk von Georg Lukács, einem bedeutenden Philosophen und Kulturtheoretiker des 2... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Verfasser gibt einen Überblick über Leben und Werk von Georg Lukács, einem bedeutenden Philosophen und Kulturtheoretiker des 20. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt stehen die Expressionismus-Auffassung, die Theorie des literarischen Realismus und die große Ästhetik von Lukács. Berücksichtigt wird auch die Kritik namhafter Schriftsteller und Philosophen wie Bloch, Brecht, Seghers und Adorno an seinem Werk. Dabei spielen die Zusammenhänge zwischen marxistischem Denken, Kultur und politischen Engagement eine wesentliche Rolle.

Autorentext

Lothar Peter ist emeritierter Professor der Soziologie an der Universität Bremen.



Inhalt

  • Annäherung an die gesellschaftliche Totalität: "Die Theorie des Romans"
  • Innovativer Marxismus: "Geschichte und Klassenbewußtsein"
  • Von der politischen Programmatik zur Kritik des Expressionismus
  • Realismus als Paradigma der Literatur
  • Lyrik und "romantischer Antikapitalismus"
  • Emigration, Rückkehr nach Ungarn und das große Werk der fünfziger Jahre: "Die Zerstörung der Vernunft"

Produktinformationen

Titel: Georg Lukács. Kultur, Kunst und politisches Engagement
Autor:
EAN: 9783658114572
ISBN: 978-3-658-11457-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 92g
Größe: H210mm x B148mm x T3mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Aufl. 2016

Weitere Produkte aus der Reihe "essentials"