Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Liestal

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 133. Nicht dargestellt. Kapitel: Ergolz, Dichtermuseum Liestal, Rolf Georg Otto, 9. Stadion, Orisbach,... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 133. Nicht dargestellt. Kapitel: Ergolz, Dichtermuseum Liestal, Rolf Georg Otto, 9. Stadion, Orisbach, Waldenburgerbahn, Otto Plattner, Telebasel, Landrat, Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz, Basellandschaftliche Zeitung, Rappenkrieg, Kantonsbibliothek Baselland, Ausbildungs- und Tagungszentrum Bienenberg, Basellandschaftliche Kantonalbank, Adlertunnel, Autobus AG Liestal, Bad Bubendorf, Wilhelm Eduard Brodtbeck, Basellandschaftliche Pensionskasse, Radio Basel 1, RegioTriRhena, FC Liestal, Sunstar-Holding, Charmex, Munzach, Baselstab, Chienbäse, Santhera Pharmaceuticals Holding, Ziegelhof Bier, Heidenloch, Frenke, Museum.BL, Yffel. Auszug: Liestal (schweizerdeutsch: ), früher Liesthal, ist eine politische Gemeinde im Bezirk Liestal des Kantons Basel-Landschaft in der Schweiz. Liestal ist der Hauptort des Schweizer Kantons Basel-Landschaft sowie des Bezirks Liestal. 17 km südöstlich von Basel gelegen ist sie Sitz kantonaler Behörden, Gerichte und Verwaltungen. Liestal liegt an der Ergolz, welche den Ort von Südosten nach Norden durchfliesst. Linke Zuflüsse in die Ergolz sind auf Liestaler Boden die Frenke, der Orisbach und der Rösernbach. Von den 1821 ha Stadtbann sind 1077 Hektaren Wald. Der höchste Punkt Liestals liegt auf 614 m.ü.M. (Alti Stell, Aussichtsturm) und der tiefste auf 287 m.ü.M., wo die Ergolz im Niederschönthal den Stadtbann verlässt. Zu den Nachbargemeinden zählen (von Norden im Uhrzeigersinn) Füllinsdorf, Arisdorf, Hersberg, Lausen, Bubendorf, Seltisberg, Nuglar-St.Pantaleon (Kanton Solothurn) und Frenkendorf. Liestal hatte am 30. April 2007 insgesamt 13362 Einwohner mit folgenden Anteilen: Das ergibt einen Ausländeranteil von rund 25 %. Wohnbevölkerung: Kirchturm der StadtkircheTabelle der Konfessionszugehörigkeit in Prozent: Die Exekutive der Stadt Liestal ist der Stadtrat. Er besteht aus einem/r halbamtlichen Stadtpräsidenten/in und vier nebenamtlichen Mitgliedern. Diese stehen folgenden Bereichen (Ressorts) vor: Alle vier Jahre wird der Stadtrat durch das Stimmvolk neu gewählt. In Liestal ersetzt der Einwohnerrat als Parlament der Gemeinde die Gemeindeversammlung. Auch dieser wird alle vier Jahre durch das Stimmvolk neu gewählt und besteht aus 40 Mitgliedern. Zu seinen Aufgaben gehört unter anderem: Mit parlamentarischen Vorstössen (Motionen, Postulaten, Interpellationen und Kleinen Anfragen) können die Mitglieder, Fraktionen und Kommissionen des Einwohnerrats eigene Anliegen einbringen. Der Einwohnerrat besteht momentan aus vier Kommissionen und einer Spezialkommission. Diese dienen zur Vorberatung der Geschäfte, sowie zur Ausübung der Oberaufsicht des Stadtrates. Die vier Kommis

Produktinformationen

Titel: Liestal
Untertitel: Ergolz, Landrat, Dichtermuseum Liestal, Rolf Georg Otto, 9. Stadion, Waldenburgerbahn, Orisbach, Otto Plattner, Telebasel, Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz, Rappenkrieg, Basellandschaftliche Zeitung
Editor:
EAN: 9781159140243
ISBN: 978-1-159-14024-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 204g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011