Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Indische Reise

  • Kartonierter Einband
  • 332 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leo Frobenius (1873 1938) war einer der führenden Ethnologen seiner Zeit, die von ihm aufgestellten Thesen waren allerdings nicht ... Weiterlesen
20%
78.30 CHF 62.65
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Leo Frobenius (1873 1938) war einer der führenden Ethnologen seiner Zeit, die von ihm aufgestellten Thesen waren allerdings nicht unumstritten. Sein großes Engagement galt Afrika, im Jahre 1898 gründete Frobenius in München sein `Afrika-Archiv`, das er später in `Institut für Kulturmorphologie` umtaufte. Beeinflusst von Oswald Spengler verstand Frobenius unter Kulturmorphologie die Lehre von der äußeren Gestaltung der Kultur.Zwischen 1904 und 1935 unternahm er mehrere Expeditionen nach Togo, Tunesien, Sambia, Kongo und den Sudan. Seit 1932 war Frobenius Honorarprofessor an der Universität Frankfurt, seit 1935 auch Direktor des Städtischen Museums für Völkerkunde.Seine Publikationen waren zahlreich, vorliegendes Buch behandelt vornehmlich die Völker des südöstlichen Afrikas, die Ruinen von Simbabwe und die Felsmalereien.

Autorentext
Leo Frobenius, geb. 1873 in Berlin und gestorben 1938 in Biganzolo, ist bis zum heutigen Tag der bekannteste Kulturanthropologe der deutschsprachigen Ethnologie. Er gründete schon 1898 ein eigenes afrikanisches Forschungsinstitut und verfaßte zwischen 1994 und 1937 mehr als 50 Werke.

Produktinformationen

Titel: Indische Reise
Autor:
EAN: 9783836441353
Format: Kartonierter Einband
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 332
Gewicht: 425g
Größe: H210mm x B210mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen