Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Europäisches Konzernrecht

  • Kartonierter Einband
  • 245 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Über die Schaffung eines einheitlichen Konzernrechts in Europa wird bereits seit Langem diskutiert. Laurenz Tholen greift diese Di... Weiterlesen
20%
120.00 CHF 96.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Über die Schaffung eines einheitlichen Konzernrechts in Europa wird bereits seit Langem diskutiert. Laurenz Tholen greift diese Diskussion auf und beantwortet in einem ersten Schritt die Frage, ob es überhaupt eines europäischen Konzernrechts bedarf. Ausgehend hiervon und auf der Basis eines Vergleichs des deutschen und englischen Rechts sowie bisheriger Harmonisierungsvorschläge werden anschließend Vorschläge für die Ausgestaltung eines europäischen Konzernrechts entwickelt.

Autorentext

Laurenz Tholen wurde 1984 in Hannover geboren. Er studierte von 2003 bis 2009 Rechtswissenschaften in Freiburg i.Br. und Oviedo (Spanien) mit Schwerpunkt Handels- und Wirtschaftsrecht. Unter Betreuung von Prof. Dr. Uwe Blaurock promovierte er von 2010 bis 2013 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br. über das Thema »Europäisches Konzernrecht«. Von 2012 bis 2014 war er Referendar am Kammergericht Berlin. Seit 2014 arbeitet er in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Berlin.



Inhalt

Einleitung 1. Teil: Konzernrecht in Deutschland und England A. Konzernrecht in Deutschland: Rechtsquellen und relevante Gesellschaften - Konzernbegriff - Konzernbildung - Bestandsschutz im Konzern B. Konzernrecht in England: Grundlagen - Konzernbegriff - Konzernbildung - Bestandsschutz im Konzern: Schutz der Minderheitsgesellschafter - Schutz der Gläubiger der abhängigen Gesellschaft - Die englischen Regelungen aus Sicht der Muttergesellschaft: Mittel und Grenzen der Konzernleitung C. Vergleich der Rechtsordnungen: Regelungsstruktur - Konzernbegriff - Konzernbildung - Bestandsschutz - Mittel und Grenzen der Konzernleitung - Gemeinsamkeiten und Schlussfolgerungen D. Zwischenergebnis 2. Teil: Konzernrecht auf europäischer Ebene A. Bestandsaufnahme: Konzernrechtsrelevante Regelungen in der EU: Kein Europäisches Konzernrecht i.e.S. - Konzernrechtsrelevante Richtlinien und Verordnungen - Bedeutung der bisher erfolgten Harmonisierungsmaßnahmen für ein europäisches Konzernrecht B. Notwendigkeit einer Harmonisierung des Konzernrechts: Alternativen zu einem europäischen Konzernrecht? - Europarechtliche Rahmenbedingungen - Harmonisierungsargumente C. Entwicklung eines Europäischen Konzernrechts: Überblick über bisherige Vorschläge und Vorhaben - Bewertung und eigene Vorschläge Zusammenfassung der Ergebnisse Literatur- und Sachverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Europäisches Konzernrecht
Untertitel: Eine Untersuchung auf der Grundlage eines Vergleichs des deutschen und englischen Rechts
Autor:
EAN: 9783428143412
ISBN: 978-3-428-14341-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 245
Gewicht: 340g
Größe: H233mm x B156mm x T15mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zum Internationalen Recht"