Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die ärztliche Aufklärung bei der Arzneibehandlung

  • Kartonierter Einband
  • 237 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arzneibehandlung hat innerhalb des medizinischen Versorgungsgeschehens einen enormen Stellenwert erlangt, da Arzneimittel viel... Weiterlesen
20%
83.00 CHF 66.40
Sie sparen CHF 16.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arzneibehandlung hat innerhalb des medizinischen Versorgungsgeschehens einen enormen Stellenwert erlangt, da Arzneimittel vielfach Bestandteil ärztlicher Therapien sind. Sie weist dabei einige Besonderheiten gegenüber anderen Therapieformen auf. So bestehen häufiger als bei anderen Behandlungen schriftliche Informationsangebote durch den Arzt und den pharmazeutischen Hersteller. Das Buch behandelt die haftungsrechtlichen Aufklärungspflichten des Arztes in der Arzneibehandlung, indem es die allgemein entwickelten arzthaftungsrechtlichen Grundsätze zur Aufklärungspflicht auf die Besonderheiten der Arzneimitteltherapie einstellt. Insbesondere wird dabei auf das Zusammenspiel von schriftlicher und mündlicher Aufklärung eingegangen. Außerdem untersucht die Autorin, welche Anforderungen das Haftungsrecht an den Arzt stellt, wenn er die Substitution des verordneten Arzneimittels durch den Apotheker ( aut idem ) zulassen will.

Autorentext

Die Autorin: Kristin Krudop-Scholz studierte Rechtswissenschaften an der Universität Bremen. 1998 erfolgte die Erste und 2000 die Zweite juristische Staatsprüfung. Die Arbeit entstand während ihrer Mitarbeit beim Institut für Gesundheits- und Medizinrecht der Universität Bremen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Grundlagen und Strukturen der Aufklärungspflicht - Shared Decision Making - Selbstbestimmungsrecht - Gebrauchsinformation - Merkblätter - Arzneimittelinformationsrecht - Stufenaufklärung - Aut idem.

Produktinformationen

Titel: Die ärztliche Aufklärung bei der Arzneibehandlung
Untertitel: Sicherungs- und Selbstbestimmungsaufklärung auch bei Routinebehandlungen
Autor:
EAN: 9783631541906
ISBN: 978-3-631-54190-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 237
Gewicht: 324g
Größe: H211mm x B146mm x T17mm
Jahr: 2005
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"