Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Das Realschulwesen in Preußen

  • Kartonierter Einband
  • 319 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im 19. Jahrhundert entwickelten sich in Preußen neben den schon bestehenden humanistischen Gymnasien die höheren Realschulen. Mit ... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Im 19. Jahrhundert entwickelten sich in Preußen neben den schon bestehenden humanistischen Gymnasien die höheren Realschulen. Mit dem "Allerhöchsten Erlaß" vom 26.11.1900 wurden die Realgymnasien/Oberrealschulen den humanistischen Gymnasien gleichberechtigt gegenübergestellt. Die vorliegende Studie untersucht die Sozialstruktur der Realschulabiturienten der Realgymnasien/Oberrealschulen verschiedener Städte einer preußischen Provinz in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts und vergleicht diese mit der Sozialstruktur der Gymnasialabiturienten und der der Gemeinwesen.

Autorentext
Der Autor: Konrad Exner-Seemann wurde 1944 in Lübeck geboren. Er studierte Pädagogik an der Pädagogischen Hochschule Rheinland sowie Geschichte und Pädagogik an der Universität Köln. Neben Unterrichtstätigkeit studierte er in Heidelberg Geschichte, Politische Wissenschaft und Germanistik. Seit der Promotion 1991 ist er weiterhin Lehrer an einer Berufsschule.

Klappentext

Im 19. Jahrhundert entwickelten sich in Preußen neben den schon bestehenden humanistischen Gymnasien die höheren Realschulen. Mit dem «Allerhöchsten Erlaß» vom 26.11.1900 wurden die Realgymnasien/Oberrealschulen den humanistischen Gymnasien gleichberechtigt gegenübergestellt. Die vorliegende Studie untersucht die Sozialstruktur der Realschulabiturienten der Realgymnasien/Oberrealschulen verschiedener Städte einer preußischen Provinz in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts und vergleicht diese mit der Sozialstruktur der Gymnasialabiturienten und der der Gemeinwesen.



Zusammenfassung
quot;Mit seiner Dissertation 'Das Realschulwesen in Preußen' legt Konrad Exner-Seemann einen wichtigen Beitrag zur Erforschung des Schulwesens im 19. Jahrhundert vor." (Reinhard Kallenbach, Rhein-Zeitung)

Inhalt
Aus dem Inhalt: Realgymnasien/Oberrealschulen - Berechtigungen der Schulzeugnisse - Gleichberechtigung der höheren Realschulen mit den humanistischen Gymnasien - Sozialstruktur der Realschulabiturienten - Rheinprovinz.

Produktinformationen

Titel: Das Realschulwesen in Preußen
Untertitel: Schulentwicklung und Sozialstruktur der Realschulabiturienten der Rheinprovinz in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts
Autor:
EAN: 9783631442272
ISBN: 978-3-631-44227-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 319
Gewicht: 417g
Größe: H208mm x B146mm x T20mm
Jahr: 1991
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Heidelberger Studien zur Erziehungswissenschaft"