Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frauenblicke auf das Gesundheitssystem

Kolip
  • Paperback
  • 258 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Prinzip des Gender Mainstreamings hat in der Gesundheitsversorgung, -forschung und -politik zu einer differenzierten Betrachtu... Weiterlesen
20%
37.50 CHF 30.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Prinzip des Gender Mainstreamings hat in der Gesundheitsversorgung, -forschung und -politik zu einer differenzierten Betrachtung des Einflusses von Geschlecht auf Gesundheit und Krankheit geführt. Im Sinne einer geschlechtergerechten und qualitativ guten gesundheitlichen Versorgung gilt es aber immer noch aufmerksam zu sein, sowohl für die Phänomene der Überversorgung, d.h. Medikalisierung als auch für Unterversorgung im Bereich der Frauengesundheit. Genau hier knüpfen die systematische Analyse und Lösungsansätze der vorgelegten Beiträge an. Die Erkenntnis, dass Weiblichkeit und damit verbundene Phasen wie Schwangerschaft, Geburt und Wechseljahre keine Krankheiten sind, hat sich mittlerweile in Wissenschaft und Praxis durchgesetzt. Darüber hinaus hat das Prinzip des Gender Mainstreamings in der Gesundheitsversorgung, -forschung und -politik zu einer differenzierten Betrachtung des Einflusses von Geschlecht auf Gesundheit und Krankheit geführt. Bei näherem Hinsehen zeigt sich aber, dass die Bedürfnisse von Frauen oftmals nur oberflächlich eine Rolle spielen und instrumentalisiert werden, z.B. als Marketinginstrument. In diesem Band wird analysiert, ob und wie 40 Jahre nach Beginn der letzten Frauengesundheitsbewegung die Gesundheitsversorgung den Bedürfnissen von Frauen tatsächlich Rechnung trägt. Im Fokus stehen Schwangerschaft und Geburt als weibliche Lebensphase. Nach wie vor sind auch die Wechseljahre sowie die Phase des höheren Lebensalters von Frauen in den Blick zu nehmen. Als weitere relevante Frauengesundheitsthemen werden geschlechterspezifische Aspekte von Depressionserkrankungen betrachtet sowie eine kritische Analyse des boomenden Marktes im Bereich der Schönheitsoperationen vorgenommen. Nicht zuletzt stehen Frauen auch als Akteurinnen des Systems im Zentrum des Interesses. Dieses breite Spektrum an frauenrelevanten Themen schließt mit einer kritischen Analyse der Frage, inwieweit "Gender" tatsächlich den Sprung in den "Mainstream" des gesundheitlichen Versorgungssystems geschafft hat.

Produktinformationen

Titel: Frauenblicke auf das Gesundheitssystem
Untertitel: Frauengerechte Gesundheitsversorgung zwischen Marketing und Ignoranz
Editor:
Autor:
Kolip
EAN: 9783779922360
ISBN: 978-3-7799-2236-0
Format: Paperback
Herausgeber: Juventa Verlag GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 258
Gewicht: 280g
Größe: H204mm x B124mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.07.2010
Jahr: 2010
Auflage: 1. Aufl. 20.07.2010
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Juventa Paperback"