Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Negation, Negativität und Utopie im Werk von Wallace Stevens

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit macht es sich zur Aufgabe, ein neues Instrument zur Interpretation der schwierigen Lyrik des amerikanischen Dichters Wa... Weiterlesen
20%
59.90 CHF 47.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit macht es sich zur Aufgabe, ein neues Instrument zur Interpretation der schwierigen Lyrik des amerikanischen Dichters Wallace Stevens zu entwickeln. Ausgehend von der Rolle real gesehener Negativität in der äusseren Realität sowie der Negation als sprachlichem Mittel im Gedicht, wird der Begriff des Utopischen, wie er als Denkform von Ernst Bloch ableitbar ist, auf das Konzept der "supreme fiction" von Stevens übertragen. Damit wird zum ersten Mal eine einheitliche Sehweise für zentrale Momente von Stevens' Werk ermöglicht.

Produktinformationen

Titel: Negation, Negativität und Utopie im Werk von Wallace Stevens
Autor:
EAN: 9783820464221
ISBN: 978-3-8204-6422-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 267g
Größe: H211mm x B146mm x T15mm
Jahr: 1980
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Neue Studien zur Anglistik und Amerikanistik"