Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Steuerhinterziehung und leichtfertige Steuerverkürzung (§§ 370, 378 AO) durch Abweichen von der höchstrichterlichen Finanzrechtsprechung - insbesondere durch Steuerberater?

  • Kartonierter Einband
  • 175 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Steuerpflichtige und ihre steuerlichen Berater werden als verpflichtet angesehen, bei der Anfertigung von Steuererklärungen die Fi... Weiterlesen
20%
58.90 CHF 47.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Steuerpflichtige und ihre steuerlichen Berater werden als verpflichtet angesehen, bei der Anfertigung von Steuererklärungen die Finanz- rechtsprechung zu beachten. Das bewusste oder leichtfertige Vertreten einer abweichenden Rechtsansicht soll - sofern nicht deren Offenlegung erfolgt - eine Steuerhinterziehung oder leichtfertige Steuerkürzung beinhalten. Die vorliegende Arbeit weist nach, dass die 370, 378 AO nur in extremen Fällen zur Offenlegung abweichender Rechtsansichten verpflichten.

Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Tatsachenangaben beim Vertreten abweichender Rechtsansichten - Offenlegungspflicht und steuerliche Mitwirkungs- pflichten - Offenlegungspflicht und Präjudizienbindung.

Produktinformationen

Titel: Steuerhinterziehung und leichtfertige Steuerverkürzung (§§ 370, 378 AO) durch Abweichen von der höchstrichterlichen Finanzrechtsprechung - insbesondere durch Steuerberater?
Autor:
EAN: 9783820453805
ISBN: 978-3-8204-5380-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 175
Gewicht: 240g
Größe: H208mm x B146mm x T15mm
Jahr: 1984
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"