📚 Heute ist Welttag des Buches! Zur Feier gibt's zahlreiche Lesepakete zu gewinnen 📚 Auf zur Verlosung 📚
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kanada-Westen - Reiseführer von Iwanowski

  • Kartonierter Einband
  • 522 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Wer vom "Kanada-Virus" infiziert ist, bleibt es meist ein Leben lang. Vor allem der Westen Kanadas mit seiner grandiosen... Weiterlesen
20%
37.90 CHF 30.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wer vom "Kanada-Virus" infiziert ist, bleibt es meist ein Leben lang. Vor allem der Westen Kanadas mit seiner grandiosen Natur, den lebendigen Städten wie Vancouver und dem Erbe der Ureinwohner lockt viele Individualurlauber, die das Land selbständig per Wohnmobil oder Mietwagen erkunden. Die 13. Auflage des bewährten Individualreiseführers stellt die beliebten und weniger bekannten Reiseziele in British Columbia, Alberta, Yukon und Northwest Territory sowie im Süden von Alaska anhand detaillierter Reiserouten vor, die auf die Bedürfnisse der Selbstfahrer praxisnah eingehen. Neu ist das Kapitel zu Manitoba, denn der Präriestaat rückt zunehmend in den Fokus der Reisenden: Das einzigartige Human Rights Museum in der Hauptstadt Winnipeg genießt Weltruf. Churchill gilt nicht nur als "Eisbären-Hauptstadt der Welt" mit optimalen Beobachtungsbedingungen, sondern ist auch ideal, um die weißen Beluga-Wale direkt von der Küste aus zu beobachten. Die Extra-Reisekarte erleichtert die Tourenplanung. Die 35 Detailkarten inklusive Reisetipps können per QR-Code kostenfrei auf das Smartphone oder das Tablet geladen werden und sind so überall dabei. - Bestseller: 13. Auflage mit Karten-Download und neuem Manitoba-Kapitel! - Detaillierte Vorschläge für Mietwagen-Rundtouren sowie eine Schiffreise - Kanada ist Trend: Hauptreisezeit ist im Sommer. Beliebt im Winter: Eisbären-Watching in Manitoba!

Autorentext
Kerstin Auer wanderte 2008 nach Kanada aus und lebt heute mit ihrem Mann in British Columbia. Über ihre Erfahrungen veröffentlichte sie Das Auswanderer-ABC: British Columbia, Kanada. In Iwanowski's Reisebuchverlag erschien außerdem ihr Band 101 Kanada-Westen Geheimtipps und Top-Ziele. Andreas Srenk ist Reisejournalist und Autor. Seit Jahren reist er regelmäßig auf den amerikanischen Kontinent und studierte u. a. in Montreal. Seine besondere Begeisterung gilt Kanada.

Klappentext

Wer vom "Kanada-Virus" infiziert ist, bleibt es meist ein Leben lang. Vor allem der Westen Kanadas mit seiner grandiosen Natur, den lebendigen Städten wie Vancouver und dem Erbe der Ureinwohner lockt viele Individualurlauber, die das Land selbständig per Wohnmobil oder Mietwagen erkunden. Die 13. Auflage des bewährten Individualreiseführers stellt die beliebten und weniger bekannten Reiseziele in British Columbia, Alberta, Yukon und Northwest Territory sowie im Süden von Alaska anhand detaillierter Reiserouten vor, die auf die Bedürfnisse der Selbstfahrer praxisnah eingehen. Neu ist das Kapitel zu Manitoba, denn der Präriestaat rückt zunehmend in den Fokus der Reisenden: Das einzigartige Human Rights Museum in der Hauptstadt Winnipeg genießt Weltruf. Churchill gilt nicht nur als "Eisbären-Hauptstadt der Welt" mit optimalen Beobachtungsbedingungen, sondern ist auch ideal, um die weißen Beluga-Wale direkt von der Küste aus zu beobachten. Die Extra-Reisekarte erleichtert die Tourenplanung. Die 35 Detailkarten inklusive Reisetipps können per QR-Code kostenfrei auf das Smartphone oder das Tablet geladen werden und sind so überall dabei. - Bestseller: 13. Auflage mit Karten-Download und neuem Manitoba-Kapitel! - Detaillierte Vorschläge für Mietwagen-Rundtouren sowie eine Schiffreise - Kanada ist Trend: Hauptreisezeit ist im Sommer. Beliebt im Winter: Eisbären-Watching in Manitoba!



Zusammenfassung
Wer vom Kanada-Virus infiziert ist, bleibt es meist ein Leben lang. Vor allem der Westen Kanadas mit seiner grandiosen Natur, den lebendigen Städten wie Vancouver und dem Erbe der Ureinwohner lockt viele Individualurlauber, die das Land selbständig per Wohnmobil oder Mietwagen erkunden. Die 13. Auflage des bewährten Individualreiseführers stellt die beliebten und weniger bekannten Reiseziele in British Columbia, Alberta, Yukon und Northwest Territory sowie im Süden von Alaska anhand detaillierter Reiserouten vor, die auf die Bedürfnisse der Selbstfahrer praxisnah eingehen. Neu ist das Kapitel zu Manitoba, denn der Präriestaat rückt zunehmend in den Fokus der Reisenden: Das einzigartige Human Rights Museum in der Hauptstadt Winnipeg genießt Weltruf. Churchill gilt nicht nur als Eisbären-Hauptstadt der Welt mit optimalen Beobachtungsbedingungen, sondern ist auch ideal, um die weißen Beluga-Wale direkt von der Küste aus zu beobachten. Die Extra-Reisekarte erleichtert die Tourenplanung. Die 35 Detailkarten inklusive Reisetipps können per QR-Code kostenfrei auf das Smartphone oder das Tablet geladen werden und sind so überall dabei. - Bestseller: 13. Auflage mit Karten-Download und neuem Manitoba-Kapitel! - Detaillierte Vorschläge für Mietwagen-Rundtouren sowie eine Schiffreise - Kanada ist Trend: Hauptreisezeit ist im Sommer. Beliebt im Winter: Eisbären-Watching in Manitoba!

Produktinformationen

Titel: Kanada-Westen - Reiseführer von Iwanowski
Untertitel: Individualreiseführer mit Extra-Reisekarte und Karten-Download
Autor:
EAN: 9783861971658
ISBN: 978-3-86197-165-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Iwanowski
Genre: Reiseführer
Anzahl Seiten: 522
Gewicht: 711g
Größe: H194mm x B134mm x T28mm
Veröffentlichung: 01.08.2016
Jahr: 2017
Auflage: 13. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Reisehandbuch"