50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Spurensuche

  • Kartonierter Einband
  • 432 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kaum eine andere Figur der Jahrhundertwende war mit ihren kulturkritischen Publikationen so umstritten wie Max Nordau. Daß der in ... Weiterlesen
20%
124.00 CHF 99.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Kaum eine andere Figur der Jahrhundertwende war mit ihren kulturkritischen Publikationen so umstritten wie Max Nordau. Daß der in Paris ansässige Autor von Entartung (1892/93) auch als Kunstkritiker der Neuen Freien Presse tätig war, weiß kaum jemand. Zwanzig Jahre lang berichtete er im Alleingang über die großen Pariser Salonausstellungen, die gemeinhin nicht nur als Schauplatz avantgardistischer Schaffenskraft, sondern auch als Prüfstein zeitgenössischer Kunstkritik angesehen wurden. Letzteren bestand er, indem er als einer der ersten wahrnehmungstheoretisch argumentierenden Kunstkritiker seiner Zeit die Bühne der öffentlichen Kritik betrat und aus teils psychopathologischer, teils psychophysiologischer, teils soziologischer Perspektive Künstler, Kunstwerk, Rezipient und Kunstmarkt analysierte.

Autorentext

Die Autorin: Karola A. F. Dahmen wurde 1967 in Aachen geboren. Nach dem Abitur studierte sie Germanistik, Soziologie und Kunstgeschichte an der RWTH-Aachen. Nach dem Magisterabschluß 1996 erhielt sie von 2000 bis 2002 eine Förderung durch das Abschlußstipendium der RWTH-Aachen. 2004 erfolgte die Promotion im Fach Kunstgeschichte. Die Autorin arbeitete jahrelang erst als studentische, dann als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Neuere deutsche Literaturgeschichte. Seit 2000 ist sie unter anderem als freiberufliche Lektorin und Werbetexterin tätig.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Kunstkritik der Jahrhundertwende - Krise der Kunstkritik - Pariser Salonausstellungen von 1895-1914 - Geschichte der Begriffe Dekadenz, Entartung und Degeneration - Genie und Wahnsinn - Naturwissenschaftliches Selbstverständnis Nordaus - Evolutionistische Ästhetik - Wahrnehmungsästhetik - Psychopathologie - Psychophysiologie - Baudelaire, Wilde, Nietzsche, Wagner, Zola, Rodin, Wiertz, Lombroso, Hirsch, Klassizismus, Romantik, Realismus, Präraffaeliten, Impressionismus, Symbolismus, Expressionismus etc.

Produktinformationen

Titel: Spurensuche
Untertitel: Der Mediziner, Romancier, Kulturkritiker und Journalist Max Nordau in seiner Rolle als Kunstkritiker der Neuen Freien Presse
Autor:
EAN: 9783631544518
ISBN: 978-3-631-54451-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 432
Gewicht: 559g
Größe: H208mm x B146mm x T27mm
Jahr: 2005
Auflage: Neuausg.