Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Märchen und Schwänke aus Oberösterreich

  • Fester Einband
  • 264 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Frontmatter -- Inhaltsverzeichnis -- Vorwort -- Typenübersicht -- Schrifttumsverzeichnis -- MÄRCHEN U N D SCHWANKE -- 1. Die drei... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Frontmatter -- Inhaltsverzeichnis -- Vorwort -- Typenübersicht -- Schrifttumsverzeichnis -- MÄRCHEN U N D SCHWANKE -- 1. Die drei Müllnerburschen -- 2. Der Riese als Heudieb -- 3. Der Hasenhüter -- 4. Der Gärtnersbursche tötet den Drachen -- 5. Von den sechs Brüdern -- 6. Stangelputzer Hansl -- 7. Ein Handwerksbursche gewann 99 Gulden -- 8. Der große Kraut köpf -- 9. Die beiden Aufschneider -- 10. Schmied und Teufel -- 11. Der große Stier -- 12. Vom Fleischhacker-Franzi -- 13. Der Pechkappenhans -- 14. Graf Grünbart -- 15. Wer die Königstochter zum Lachen bringt -- 16. Die Schlangenjungfrau -- 17. Sieben tot auf einen Streich -- 18. Der Schneider und die sieben Bauern -- 19. Die gestohlene Sau -- 20. Die Wette um die Treue der Gattin -- 22. Der Nix-Bube -- 23. Das unbekannte Tier -- 24. Der dreckige Müller -- 25. Der schlaue Schneider -- 26. Kaiser Josef und der Abt -- 27. Von der Pfarrer-Waberl -- 28. Der goldene Vogel -- 29. Der Pfarrer und der Michelbauer -- 30. Der Pfarrer von Schönau und der Stier -- 31. Der Lumperl-Schneider -- 32. Die Schafe schlagen Feuer -- 33. Die Brüder gehen stehlen -- 34. Die Räuber in Fässern -- 35. Die Heiligen gingen davon -- 36. Die Pfarrer-Waberl -- 37. Teufel und Jäger -- 38. Der Riese als Bauernknecht -- 39. Der Teufel in der Mühle -- 40. Die Sintflut -- 41. Der Pater und der Papagei -- 42. Der Teufel im Schraubstock -- 43. Der Bauer und seine drei Söhne -- 44. Ist das erlogen? -- 45. Kaiser Franz Joseph und der Geißhirt -- 46. Der Teufel und der Müllerbursch -- 47. Das geköpfte Roß -- 48. Der Schuster als heiliger Antonius -- 49. Von den klugen Gosingern -- 50. Der Gosinger mit dem Honigtopfe -- 51. Die Gosingerinnen sehen einen Fiscbkalter -- 52. Eine Gosingerin erblickt den ersten Kraftwagen -- 53. Der schönere Mond am Hallstätter See -- 54. Die zähen Strauben der Ennstaler -- 55. Die Gosinger fangen den Mond -- 56. Die Gosinger dörren Spaltein -- 57. Die Hennen-Stiere -- 58. Ein Laufener stiehlt des Pfarrers Schirm -- 59. Kinderschreck -- 60. Die schöne Kellnerin -- 61. Der Ochse wirft ein Füllen -- 62. Das Schönste, Reichste und Dickste -- 63. Die ungetreue Mutter -- 64. Tüchlein, Ring und Schere -- 65. Wir drei Knechte -- 66. Der Dummkopf als Bräutigam -- 67. Beim Fleischhacker einkaufen -- 69. Nüsse stehlen -- 70. Der redende Vogel -- 71. Der Drachentöter -- 72. Von der schneidigen Müllnerstochter -- 73. Die drei Besenbinderbuben und die Räuber -- 74. Die neugierige Schneiderin -- 75. Das verlorene Weidmesser -- 76. Die schöne Müllerstochter -- 77. Für die Not -- 78. Der Schneider und die Bauern -- 79. Der Dumme heiratet -- 80. Der Faule weist den Teufel ab -- 81. Bettstaffel treten -- 82. Der schlaue Dieb -- 83. Die drei Müllnersöhne und des Teufels Speise -- 84. Die drei Brüder -- 85. Das Miillnermädel und die Räuber -- 86. Alles glaubt der König doch nicht -- 87. Was ich erlebt habe -- 88. Der getreue Gärtnerssohn -- 89. Der Fleischhacker-Karl -- 90. Die Hölle steht nicht mehr -- 91. Die Nußdiebe auf dem Friedhofe -- 92. Von der Müller Reserl -- 93. Die Räuber in der Mettennacht -- 94. Der Teufel im Fasse -- 95. Die drei Nußdiebe -- 96. Schneider und der Teufel -- 97. Von einem armen Häuselmanne -- 98. Hundert Hasen hüten -- 99. Eine rechte Lüge (Der große Stier) -- 100. Der Müller klettert in den Himmel -- 101. Nicht nackt und nicht bekleidet -- 102. Die Königstochter als Hirschkuh -- 103. Stark wie dreizehn -- 104. Der Schneider im Kriege -- 105. Der Schmied von Rumpelbach -- 106. Der Pfarrer au} dem Geißbocke -- 107. Die Reibbürsten im Bette -- 108. Die fesche Pfarrerk -- 109. Die Teilung des Ferkels -- 110. Der Teufel im Schraub stocke -- III. Der Bildhauer -- 112. Die Sintflut -- 113. Essen ins Bett holen -- 114. Die verkehrten Sprüche -- 115. Die sieben Wahrheiten -- 116. Der Teufel baut Tabak -- 117. Stangelputzen -- 118. Der Schneider und die Bauern -- 119. Der Schraubstock -- 120. Eine Buche erschlägt den Teufel -- 121 a. Die drei Aufgaben -- 121 b. Die drei Aufgaben -- 122. Wie der Schulmeister dem Pfarrer das Fleisch stahl -- 123. Drei Brüder gehen stehlen -- 124. Die drei Nußdiebe -- 125. Kein Pfarrer im Himmel -- 126. Ein Bauer verschreibt sich dem Teufel -- 127. Der Räuber und die Müllnerstochter -- 128. Pfarrer und Eselstreiber -- 129. Der Schulmeister und die Kuh -- 130. Der Pfarrerknecht -- 131. Die Stoderer verschieben ihre Kirche -- 132. Der Stoderer und das Roß -- 133. Geld im Marterl -- 134. Der himmlische Gesang -- 135. Der faule Hirte -- 136. Die drei Wünsche -- 137. Die drei Dracbenfedern -- 138. Der neunköpfige Drache -- 139. Der Schafhalter wird König -- 140. Der wackere Schuster -- 141. Die indische Königstochter und der Bär -- 142. Der Schmied zu Reichenbach -- 143. Die zweifachen Prügel -- 144. Die Geschichte vom Greulnhansörgl -- 145. Wie die ersten Schneiderflecke entstanden sind -- 146. Die Erde dreht sich doch -- 147. Der heilige Bernhard -- 148. Den heiligen Leonhard kennt er nicht -- 149. Die größte Lüge -- 150. Der starke Knecht -- 151. Die Zornwette -- 152. Nix -- 153. Warum heißt man den Schneider die Schneidergeiß? -- 154. Der Geizige und sein listiges Weib -- 155. Holz, das nicht krumm und nicht gerade ist -- 156. Der betende Bösewicht und der pfeifende Fromme -- 157. Petrus mit der Geige -- 158. Petrus wird zweimal verprügelt -- 159. Der Bauer als Wettermacher -- 160. Die drei Wünsche -- 161. Der Müller kommt vom Galgen -- 162. Der Pfarrer im Dorn -- 163. Des Hausrats Klage -- 164. Die geraubte Königstochter -- 165. Die drei Hunde -- 166. Johannes Ungeraten -- 167. Die drei Fragen -- 168. Die weiße Rose -- 169. Der Vogel mit dem Goldei -- 170. Die drei goldnen Federn -- 171. Der Dummling kann alles wünschen -- 172. Der gutherzige Schustersohn -- 173. Die Räuberburg -- 174. Der Furchtlose -- 175. Die Erlösung des Raben -- 176. Der dumme Leonhard -- 177. Der geteilte Kalbskopf -- 178. Die drei Ärzte -- 179. Der größte Lügner gewinnt -- 180. Der siebenkröpfige Hansl -- 181. Der Pfarrer zu St. Stephan -- 182. Schneider und Riese -- 183. Der König aus Welschland -- 184. 's Prachatitzer Fadl -- 185. Was ich alles erlebt habe -- ANMERKUNGEN -- ABBILDUNGEN

Produktinformationen

Titel: Märchen und Schwänke aus Oberösterreich
Autor:
EAN: 9783110003956
ISBN: 978-3-11-000395-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 264
Gewicht: 632g
Größe: H246mm x B175mm x T20mm
Jahr: 1969
Auflage: Reprint 2018