Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Buch zum Film: Beste Gegend

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch zum Film enthält das Drehbuch mit Standfotos und Bildern vom Set, e und ein Interview mit Drehbuchautorin Karin Michalke.... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Buch zum Film enthält das Drehbuch mit Standfotos und Bildern vom Set, Zusatztexte und ein Interview mit Drehbuchautorin Karin Michalke.

Autorentext

Marcus H. Rosenmüller, Jahrgang 1973, studierte an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Seinen Diplomfilm »Hotel Deepa« drehte er dank eines Stipendiums des DAAD in Indien. Schon während seines Studiums erhielt er Preise und Auszeichnungen für seine Kurzfilme »Nur Schreiner machen Frauen glücklich«, »Kümmel und Korn« und »C'est la vie«. Neben Fernsehdokumentationen für den Bayrischen Rundfunk hatte er das Glück mehrere Kinofilme drehen zu können, und machte mit »Wer früher stirbt ist länger tot«, »Räuber Kneißl«, »Schwere Jungs«, »Beste Zeit« und »Beste Gegend« den Heimatfilm wieder zu einem bei Filmkritikern und Publikum gleichermaßen beliebten Genre. Sein erster großer Kinoerfolg »Wer früher stirbt ist länger tot« wurde mit dem Deutschen Filmpreis 2007, dem Bayrischen Filmpreis 2007, dem New Face Award 2007 sowie dem Förderpreis Deutscher Film 2006 ausgezeichnet. Zuletzt war von ihm 2009 »Die Perlmutterfarbe« im Kino zu sehen.Er liebt Dampfnudeln und Kartoffelsuppe, aber nicht Dampfnudeln mit Kartoffelsuppe.Karin Michalke wurde 1976 in Altomünster, im Landkreis Dachau geboren. Nach dem Abitur machte sie zunächst eine Lehre zur Verlagskauffrau bevor sie 1998 ein Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film in München begann. Nach dem erfolgreichen Abschluss folgte ein Jahr bei der Drehbuchwerkstatt München. Sie schrieb Drehbücher zur Trilogie »Beste Zeit«, »Beste Gegend« und »Beste Chance«, sowie dem Film »Räuber Kneißl«. 2009 veröffentlichte sie ihren ersten Roman »Rosa macht blau«.



Klappentext

Mit der Zeit werden einige Sachen klar. Dass Kati und Jo ihre Tom-und-Huck-Phase im ersten Film verlassen und in die Thelma-und-Louise-Phase eingetreten sind, mit ihrem »Nicht ohne meinen Mercedes«-Drive. Dass Kati wohl definitiv fürs Melodramatische steht, die emphatische Anna Maria Sturm, und Jo, die burschikose Rosalie Thomass, für den pragmatischen Geist, wie man ihn aus dem amerikanischen Action-Kino kennt. Nun entwickeln sie sich also zur bayerischen Variante der leidenschaftlichen Heldinnen romantischer Romane. Leidend und heulend und fluchend über ihr Geschick, und man hofft, dass sie am Ende draufkommen, dass alles nur an ihnen liegt. Dass die Welt nur so dramatisch ist, weil sie selbst sie so dramatisieren. Fritz Göttler, Süddeutsche ZeitungDas Buch zum Film enthält das Drehbuch mit Standfotos und Bildern vom Set, Zusatztexte und ein Interview mit Drehbuchautorin Karin Michalke.

Produktinformationen

Titel: Das Buch zum Film: Beste Gegend
Untertitel: Auf Fahrtwind und Freiheit
Autor:
EAN: 9783869060583
ISBN: 978-3-86906-058-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Allitera Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 143g
Größe: H193mm x B139mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.09.2009
Jahr: 2009