Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Justiz und Verfahren im Wandel der Zeit

  • Fester Einband
  • 195 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Eva Schumann, Georg-August-Universität Göttingen. Der vorliegende reich illustrierte Band ist Wolfgang Sellert anlässli... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Eva Schumann, Georg-August-Universität Göttingen.



Klappentext

Der vorliegende reich illustrierte Band ist Wolfgang Sellert anlässlich seines 80. Geburtstages zugeeignet und widmet sich in neun Beiträgen den zentralen Fragestellungen seines Lebenswerkes, insbesondere der Geschichte der Höchstgerichtsbarkeit des Alten Reiches (Reichshofrat und Reichskammergericht), der Prozessrechtsgeschichte und der Rechtsikonographie. Nachdem in einem einleitenden Beitrag das Leben und Werk des Jubilars gewürdigt werden, steht in zwei Beiträgen das auf zwei Jahrzehnte angelegte Akademieprojekt zur Erschließung der Akten des Kaiserlichen Reichshofrates im Fokus. Weitere Beiträge widmen sich der Geschichte des Markenrechts, der Strafrechtsgeschichte, der Geschichte des Zivilprozesses und in drei abschließenden Beiträgen mit reichem Bildmaterial rechtsikonographischen Fragestellungen.

Produktinformationen

Titel: Justiz und Verfahren im Wandel der Zeit
Untertitel: Gelehrte Literatur, gerichtliche Praxis und bildliche Symbolik
Editor:
EAN: 9783110528312
ISBN: 978-3-11-052831-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter Akademie
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 195
Gewicht: 501g
Größe: H246mm x B177mm x T18mm
Jahr: 2017