Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Street Art. Der öffentliche Raum als Medium

  • Kartonierter Einband
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Kunst - Allgemeines, Kunsttheorie, Note: 1, , Veranstaltung: Maturarbeit, Spr... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Kunst - Allgemeines, Kunsttheorie, Note: 1, , Veranstaltung: Maturarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Street Art ist mittlerweile zum Modewort geworden; doch nur selten findet eine ernsthafte Auseinandersetzung mit diesem Begriff statt. Vielmehr wird Street Art immer öfters gedankenlos auf beinahe jegliche Art von Gestaltung im öffentlichen Raum angewendet, ungeachtet der vermittelten Inhalte. Angesichts dieses Kontextes wird in der vorliegenden Arbeit, die als Streifzug durch die Street Art zu betrachten ist, der Begriff näher beleuchtet und definiert. Hierfür werden nach einer kunstgeschichtlichen Einführung die zahlreichen Formen verglichen und abgegrenzt. Dies, um dann im Folgenden die Street Art-spezifischen Aspekte wie Legal vs. Illegal, jenen der Vergänglichkeit oder von Kunst und Kommerz vertieft zu betrachten. Ausserdem werden zwei gegensätzliche Street Art-Ikonen -Banksy und JR - vorgestellt. Anhand ihrer Aussagen und Werke soll unter anderem aufgezeigt werden, dass Street Art mehr als Dekoration oder dekorative Kunst in unserer, in mancher Hinsicht, abweisenden Welt ist.

Produktinformationen

Titel: Street Art. Der öffentliche Raum als Medium
Autor:
EAN: 9783656919117
ISBN: 978-3-656-91911-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 93g
Größe: H213mm x B151mm x T7mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage