Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adam Smith und Christoph Lütge. Ein Vergleich der Werke "Wohlstand der Nationen" und "Ethik des Wettbewerbs - Über Ethik und Moral"

  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 2,3, C... Weiterlesen
20%
9.90 CHF 7.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 2,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Philosophisches Institut), Veranstaltung: Wer ist wem ein Wolf? Zur Philosophie des Wettkampfs und des Wettbewerbs, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob Adam Smiths Systemethik und Christoph Lütges wirtschaftsphilosophisches Verständnis in Bezug auf sein Werk "Ethik des Wettbewerbs" Parallelen aufweisen, obwohl 300 - 400 Jahre zwischen den beiden Philosophen liegen.

Produktinformationen

Titel: Adam Smith und Christoph Lütge. Ein Vergleich der Werke "Wohlstand der Nationen" und "Ethik des Wettbewerbs - Über Ethik und Moral"
Untertitel: Wer ist wem ein Wolf?
Autor:
EAN: 9783668281325
ISBN: 978-3-668-28132-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 45g
Größe: H211mm x B123mm x T8mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage