Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jurist

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 67. Kapitel: Ernst Heilmann, Gudrun Veronika Kugler, Karl zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg, Nicol... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 67. Kapitel: Ernst Heilmann, Gudrun Veronika Kugler, Karl zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg, Nicola Moufang, Lobsang Sangay, Markus Felber, Wolfgang Karcher, Heleen Mees, Alexander von Kameke, Ljudevit Gaj, Hermann Swoboda, Fritz Benesch, Wilhelm von Meinel, Elias Hurwicz, Hans Neisser, Franz Karl Maier, Tibor Kneif, James Colquhoun, Armand Thiéry, Alfred Schwingenstein, Marcel Hepp, Rudolf Wimmer, Ernst Gustav von Gersdorf, Steven Muller, Felix Porsch, Urvashi Vaid, Kamuran Bedirxan, Iman al-Obeidi, Camilla Jellinek, Erich Baron, Paul Yorck von Wartenburg, Robert von Lucius, Xavier Mertz, Frédéric Ozanam, Helmut Lindemann, Siegfried Samosch, Gerhard Gebauer, Irmela Hannover, Emil Hauck, Carl Theodor Barth, Horst Gnekow, Albrecht von Lucke, Elisabeth Charlotte Gloeden, Karl Friedrich Freiherr von Schorlemer, Constanze Stelzenmüller, Mathias Müller von Blumencron, David Petereit, Hellmut Schreiber-Volkening, Johnson Toribiong, Ernesto Quesada, Alfred Pfabigan, Richard Anton Nikolaus Carron du Val, Christian Meißner, Carl Pfingsthorn, Gintaras Steponavicius, Arunas Valinskas, Stephan Detjen, Eugene M. Kulischer, Nicole Resch, Harry Slapnicka, Hans Raupach, Friedrich von Wedell-Malchow, Victor von Hase, Fritz Junghans, Rudolf Buchner, Heinrich Treplin, Johann Balthasar Kölbele, Tadeusz Zwiefka, Oskar Weggel, Wilhelm Reibert, Dan Pink, José Desmarets, Friedrich Boie, Kartika Liotard, Christian Bommarius, Elkan Nathan Adler, Niels Christopher Winther, Rosalie Gardiner Jones, Eberhard Schwickerath, Benjamin Sagalowitz, Don Schubert, Gotthold Haekel, Julius Ebhardt, Mini Bydlinski, Markus Verbeet, Ferdinand Friedrich Weichsel, Ernst Blum, Wilhelm Stobbe, Heinrich Hug, Ernst Hepp, Wolf Przygode, Werner Rother, Joseph Charlier, Ernst Friedländer, Arthur Woltersdorff, Eduard Stettler, Nicolay Nicolaysen, Simon Möginger. Auszug: Ernst Heilmann (* 13. April 1881 in Berlin; + 3. April 1940 im Konzentrationslager Buchenwald) war ein deutscher Jurist und sozialdemokratischer Politiker. Vor dem Ersten Weltkrieg engagierte sich Heilmann insbesondere als Journalist für die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD). Während des Krieges gehörte er zu den entschiedenen Befürwortern der Burgfriedenspolitik und zählte zum rechten Rand der Partei, der offen für Annexionen eintrat. Nach der Novemberrevolution verlagerte Heilmann seinen Arbeitsschwerpunkt von publizistischen auf parlamentarische Aktivitäten. Er sicherte als Vorsitzender der SPD-Fraktion im Preußischen Landtag die Weimarer Koalition, die mit festem parlamentarischen Rückhalt im Freistaat Preußen über lange Jahre die Regierung stellte. Ab 1928 gehörte Heilmann ferner dem Reichstag an. Wenige Monate nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten wurde Heilmann inhaftiert. Die nachfolgenden Jahre verbrachte er in Konzentrationslagern, bis er schließlich in Buchenwald ermordet wurde. Ernst Heilmann wuchs in einer kleinbürgerlich-jüdischen Familie auf, in der der jüdische Glaube keine besondere Rolle spielte. Sein Vater Max besaß in Berlin ein Papiergeschäft. Seine Mutter Flora war eine geborene Mühsam, der Anarchist und Dichter Erich Mühsam war Vetter von Ernst Heilmann. Ernst Heilmann besuchte von 1888 bis 1900 das Cöllnische Gymnasium in Berlin, wo er häufig Klassenbester war. Zu den Schülern, die mit ihm das Abitur bestanden, zählte der spätere Schriftsteller Alfred Döblin. Ein weiterer Mitschüler, Moritz Goldstein, beschrieb Ernst als einen Gymnasiasten mit ausgepr...

Produktinformationen

Titel: Jurist
Untertitel: Ernst Heilmann, Gudrun Veronika Kugler, Karl zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg, Nicola Moufang, Lobsang Sangay, Markus Felber, Wolfgang Karcher, Heleen Mees, Alexander von Kameke, Ljudevit Gaj, Hermann Swoboda, Fritz Benesch
Editor:
EAN: 9781159119201
ISBN: 978-1-159-11920-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 426g
Größe: H246mm x B189mm x T4mm
Jahr: 2011