Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jurist (Versicherungswirtschaft)

  • Kartonierter Einband
  • 44 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 122. Nicht dargestellt. Kapitel: Franz Kafka, Otto Bradfisch, Robert Oskar Julius von Görschen, R... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 122. Nicht dargestellt. Kapitel: Franz Kafka, Otto Bradfisch, Robert Oskar Julius von Görschen, Rolf Majcen, Hanns Dorn, Michael Hendricks, Gerhard Erdmann, Karl August Friedrich Samwer, Ludwig Grosse, Hermann Döring, Karl von Hülsen, Vladimír Klokocka, Rolf-Peter Hoenen, Dietmar Kuhnt, Hans Samwer, Christoph Uleer, Maximilian Mehnert, Hermann Wilhelm Thywissen, Gerd Eidam, Gerold Loos, Peter Rebsch, Hans von der Goltz, Wolfgang Poppelbaum, Michael Diekmann, Paul Blunk, Herbert Fischer, Friedrich Kiefer, Paul-Otto Faßbender, Friedrich Kuhnle, Gustav Bothe, Oscar Stübben, Hans Goudefroy, Egon Lorenz, Bernd Späte. Auszug: Franz Kafka (* 3. Juli 1883 in Prag, damals Österreich-Ungarn; + 3. Juni 1924 in Kierling - heute Stadtteil von Klosterneuburg -, Österreich; selten auch tschechisch FrantiSek Kafka) war ein deutschsprachiger Schriftsteller, der aus einer bürgerlichen jüdischen Kaufmannsfamilie stammte. Sein Hauptwerk bilden neben drei Romanen bzw. Romanfragmenten (Der Process, Das Schloss und Der Verschollene) zahlreiche Erzählungen. Kafkas Werke wurden zum größeren Teil erst nach seinem Tod und gegen seinen erklärten Willen von Max Brod veröffentlicht, einem engen Freund und Schriftstellerkollegen. Seither zählen sie zum unbestrittenen Kanon der Weltliteratur mit vielfältigen, anhaltenden Wirkungen. Franz Kafka, etwa fünf Jahre alt Kafka als Schüler (vor 1900) Kafkas Schwestern: v. l. Elli, Valli, Ottla Franz Kafkas Eltern Hermann Kafka (1852-1931) und Julie Kafka, geborene Löwy (1856-1934) entstammten jüdischen Familien. Der Vater kam aus dem Dorf Wosek im Bezirk Pisek in Südböhmen, wo er in einfachen Verhältnissen aufwuchs. Er musste als Kind die Waren seines Vaters in umliegende Dörfer ausliefern. Später arbeitete er als reisender Vertreter, dann als selbstständiger Galanteriewarenhändler in Prag. Julie Kafka gehörte einer wohlhabenden Familie aus Podiebrad an, verfügte über eine umfassendere Bildung als ihr Mann und hatte Mitspracherecht in dessen Geschäft, in dem sie täglich bis zu zwölf Stunden arbeitete. Neben den Brüdern Georg und Heinrich, die bereits als Kleinkinder verstarben, hatte Kafka drei Schwestern, die später deportiert wurden, vermutlich in Konzentrationslager oder Ghettos, wo sich ihre Spuren verlieren: Gabriele, genannt Elli (1889-1941?), Valerie, genannt Valli (1890-1942?) und Ottilie "Ottla" Kafka (1892-1943?). Da die Eltern tagsüber abwesend waren, wurden alle Geschwister im Wesentlichen von wechselndem, ausschließlich weiblichem Dienstpersonal aufgezogen. Kafka gehörte zu den zehn Prozent der Bevölkerung Prags, deren Muttersprache Deutsch war. Außerdem beh

Produktinformationen

Titel: Jurist (Versicherungswirtschaft)
Untertitel: Franz Kafka, Karl Wilhelm Hermann Pemsel, Otto Bradfisch, Robert Oskar Julius von Görschen, Rolf Majcen, Hanns Dorn, Michael Hendricks, Gerhard Erdmann, Karl August Friedrich Samwer, Fritz Oellers, Arthur Train, Hermann Döring
Editor:
EAN: 9781159119294
ISBN: 978-1-159-11929-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 44
Gewicht: 195g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011