Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Stillleben auf Sylt - Eindrücke und Erinnerungen eines Schriftstellers

  • Fester Einband
  • 134 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Dazu ist das Badeleben höchst monoton. Keine Musik, kein Tanz, keine Gesellschaften." Sylt, bevor der Hindenburgdamm ge... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Dazu ist das Badeleben höchst monoton. Keine Musik, kein Tanz, keine Gesellschaften." Sylt, bevor der Hindenburgdamm gebaut wurde und die Touristenflut begann: Julius Rodenbergs Tagebucheinträge von 1859 und 1876 zeigen Sylt im Wandel. Die ersten Touristen reisen zu den Badeanlagen in Westerland. Sie kommen bei Privatleuten unter, ohne fließend Wasser und Komfort. Sie veränderten die Insel zu dem Urlaubsort, den wir heute kennen. Julius Rodenberg beschreibt den Beginn des Tourismusbetriebs und die Lebensgeschichten der Einwohner und Besucher lebensnah. Julius Rodenberg (1831-1914) war Gründer der Deutschen Rundschau.

Produktinformationen

Titel: Stillleben auf Sylt - Eindrücke und Erinnerungen eines Schriftstellers
Untertitel: Tagebucheinträge von 1859 und 1876
Autor:
EAN: 9783963451379
ISBN: 978-3-96345-137-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Severus Verlag
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 134
Gewicht: 249g
Größe: H196mm x B125mm x T14mm
Veröffentlichung: 01.03.2019
Jahr: 2019