Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Aspekte der Naturthematik und Wirklichkeitserfassung bei Theophile de Viau, Saint-Amant und Tristan l'Hermite

  • Kartonierter Einband
  • 424 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das dichterische Werk Théophile de Viaus, Saint-Amants und Tristan L'Hermites, das alle wichtigen Gattungsformen umfasst und ... Weiterlesen
20%
112.00 CHF 89.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Das dichterische Werk Théophile de Viaus, Saint-Amants und Tristan L'Hermites, das alle wichtigen Gattungsformen umfasst und sich über eine wesentliche Phase der französischen Barockliteratur erstreckt, ist in seiner Gesamtheit im Hinblick auf Naturthematik und Wirklichkeitserfassung untersucht worden. Dabei sollten u.a. folgende Fragen beantwortet werden: Kann der von der Forschung ermittelte Katalog von typisch barocken Motiven und Stilelementen Gültigkeit beanspruchen? Welche Funktion haben diese in dem jeweiligen Text? Ist eine "Erhellung" durch andere Künste möglich? Sind die Autoren tatsächlich Vorläufer von Romantik und Symbolismus? Ist ihre Dichtung blosses Spiel oder Ausdruck barocker Weltsicht?

Klappentext

Das dichterische Werk Théophile de Viaus, Saint-Amants und Tristan L'Hermites, das alle wichtigen Gattungsformen umfasst und sich über eine wesentliche Phase der französischen Barockliteratur erstreckt, ist in seiner Gesamtheit im Hinblick auf Naturthematik und Wirklichkeitserfassung untersucht worden. Dabei sollten u.a. folgende Fragen beantwortet werden: Kann der von der Forschung ermittelte Katalog von typisch barocken Motiven und Stilelementen Gültigkeit beanspruchen? Welche Funktion haben diese in dem jeweiligen Text? Ist eine «Erhellung» durch andere Künste möglich? Sind die Autoren tatsächlich Vorläufer von Romantik und Symbolismus? Ist ihre Dichtung blosses Spiel oder Ausdruck barocker Weltsicht?



Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Aufblähung der Naturdarstellung - Bereich des Wassers - Himmel und Kosmos - Hässlichkeit und Zerstörung - Natur und Kunst - Dichtung, Malerei und andere Künste - Verhältnis zur Wirklichkeit - Bildung der «Fassade».

Produktinformationen

Titel: Aspekte der Naturthematik und Wirklichkeitserfassung bei Theophile de Viau, Saint-Amant und Tristan l'Hermite
Untertitel: Ein Beitrag zur Erforschung der französischen Barockliteratur
Autor:
EAN: 9783820459067
ISBN: 978-3-8204-5906-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 424
Gewicht: 539g
Größe: H211mm x B151mm x T26mm
Jahr: 1981
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien und Dokumente zur Geschichte der romanischen Literaturen"