📚 Heute ist Welttag des Buches! Zur Feier gibt's zahlreiche Lesepakete zu gewinnen 📚 Auf zur Verlosung 📚
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Status epilepticus

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Status epilepticus stellt eine Extremform der Manifestation epileptischer Anfälle dar. Er ist einer derjenigen Notfälle in der... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Status epilepticus stellt eine Extremform der Manifestation epileptischer Anfälle dar. Er ist einer derjenigen Notfälle in der Medizin, bei denen eine rasche Diagnose und konsequentes Handeln die Prognose des weiteren Krankheitsverlaufes entscheidend mitbestimmen können. Die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten haben in den letzten Jahren eine erhebliche Erweiterung erfahren. Das Buch soll diesem Fortschritt Rechnung tragen. Der klinischen Relevanz entsprechend steht in diesem Buch der Grand mal-Status im Mittelpunkt. Doch werden auch die vielfältigen sonstigen Statusformen, darunter der immer noch - fälschlicherweise - als äußerst selten geltende Status komplex-partieller Anfälle und der nonkonvulsive Status, ausführlich dargestellt. Praktikable diagnostische und therapeutische Schemata machen das Buch zu einer unentbehrlichen Hilfe für den Arzt in Klinik und Praxis.

Inhalt

Geschichtliche und klassifikatorische Übersicht zum Status epilepticus.- Pathologisch-anatomische Folgen und pathophysiologische Grundlagen des Status epilepticus.- Kreislauf.- Glukosestoffwechsel.- Todesursachen und Beatmung.- Antiepileptika.- Verhalten.- Epileptische Syndrome und Status epileptici.- West-Syndrom (BNS-Syndrom).- Lennox-Gastaut-Syndrom.- Friedmann-Syndrom (Absencen im Schulkindalter).- Janz-Syndrom.- Diagnostische Untersuchungsmethoden.- Klinische Beobachtung.- Elektroenzephalogramm (EEG).- Simultane Aufzeichnung von EEG und Patientenverhalten (SDA).- Bildgebende Verfahren.- Liquor cerebrospinalis.- Laborchemische Serumanalysen.- Prolaktinbestimmung.- Symptome des Status epilepticus.- Grand-mal (GM)-Status.- Definition.- Inzidenz und Prävalenz.- Altersverteilung.- Geschlechtsverteilung.- Manifestationszeitpunkt.- Ätiologie.- Lokalisation der zerebralen Schädigung.- Provokationsfaktoren.- Symptome des Grand-mal-Status.- Untersuchungsbefunde im Grand-mal-Status.- Dauer und Beendigung des Grand-mal-Status.- Komplikationen im Verlauf eines Grand-mal-Status.- Verlauf nach einem Grand-mal-Status.- Prognose und Mortalität.- Rezidive.- Therapie des Grand-mal-Status.- Status generalisiert tonischer Anfälle.- Therapie des Status tonischer Anfälle.- Status generalisiert klonischer Anfälle.- Status unilateraler epileptischer Anfälle.- Status einfach-partieller Anfälle (EPA).- Status EPA mit motorischer Symptomatik.- Status EPA mit sensibler Symptomatik.- Status EPA mit aphasischer Symptomatik.- Status EPA mit visueller Symptomatik.- Status EPA mit Versivbewegung.- Status EPA mit autonomer Symptomatik.- Status EPA mit psychischer Symptomatik.- Therapie des Status einfach-partieller Anfälle.- Epilepsia partialis continua (EPC).- Epidemiologische Daten.- Klinische Symptomatologie.- Elektroenzephalogramm (EEG).- Verlauf und Prognose.- Differentialdiagnose.- Therapie.- Status komplex-partieller Anfälle.- Therapie des Status komplex-partieller Anfälle.- Status myoklonisch-astatischer Anfälle.- Absencenstatus.- Therapie des Absencenstatus.- Impulsiv-Petit-mal-Status (IPM).- Status myoclonicus.- Myoklonusformen und ihre Therapie.- Status epileptici im Kindesalter.- Spezielle Aspekte von Status epileptici im Kindesalter.- Nonkonvulsive Status epileptici.- Electrical status epilepticus induced by sleep in children (ESES).- Nonkonvulsiver Status epilepticus bei der primär generalisierten myoklonisch-astatischen Epilepsie.- Minor status epilepticus.- Absencenstatus.- Status komplex-partieller Anfälle (KPA).- Status generalisiert tonischer Anfälle.- Nonkonvulsive Status als Folge exogener Hirnschädigungen.- Status psychogener Anfälle.- Status epilepticus und Schwangerschaft.- Allgemeine Aspekte der Diagnose und Therapie des Status epilepticus.- Erstmaßnahmen der ambulanten Versorgung bei (V.a.) Status epilepticus.- Maßnahmen nach der Erstversorgung und vor Klinikeinweisung.- Maßnahmen nach der Klinikeinweisung.- Differenzierte Folgetherapie nach Versagen von Benzodiazepinen und Phenytoin bei der Behandlung des Grand-mal-Status.- Übersicht verschiedener Therapieregime.- Phenobarbital.- Pentobarbitalnarkose.- Lidocain.- Althesin.- Übersicht therapierelevanter Antiepileptika zur Statusbehandlung.- Benzodiazepine.- Diazepam.- Clonazepam.- Clobazam.- Lorazepam.- Vergleichende Untersuchungen der Statustherapie mit Benzodiazepinen.- Midazolam.- Phenytoin.- Barbiturate.- Phenobarbital.- Thiopental.- Pentobarbital.- Clomethiazol.- Lidocain.- Paraldehyd.- Althesin.- Isoflurane.

Produktinformationen

Titel: Status epilepticus
Autor:
EAN: 9783540530695
ISBN: 978-3-540-53069-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 191g
Größe: H185mm x B118mm x T11mm
Jahr: 1990

Weitere Produkte aus der Reihe "Kliniktaschenbücher"