Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Abgrenzung zwischen Diebstahl und Veruntreuung

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ziel der Abhandlung ist es, die Abgrenzungsschwierigkeit zwischen den beiden Vermögensdelikten aufzuzeigen. Lange Zeit blieb in de... Weiterlesen
20%
74.00 CHF 59.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ziel der Abhandlung ist es, die Abgrenzungsschwierigkeit zwischen den beiden Vermögensdelikten aufzuzeigen. Lange Zeit blieb in der Rechtssprechung und Lehrmeinung die Frage offen, ob Aneignungshandlungen in Selbstbedienungsgeschäften unter die Normen des Diebstahls oder der Veruntreuung zu subsummieren sind.

Produktinformationen

Titel: Die Abgrenzung zwischen Diebstahl und Veruntreuung
Autor:
EAN: 9783261007858
ISBN: 978-3-261-00785-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 240g
Größe: H211mm x B149mm x T13mm
Jahr: 1972
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"