Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Religionssensible Bildung in Kindertageseinrichtungen

  • Kartonierter Einband
  • 356 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Interkulturelle, -religiöse und religionspädagogische Kompetenzen sind zu einem Kennzeichen elementarpädagogischer Professionalitä... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Interkulturelle, -religiöse und religionspädagogische Kompetenzen sind zu einem Kennzeichen elementarpädagogischer Professionalität geworden. Dieser Band stellt sich der Aufgabe, ein dringend benötigtes pädagogisch begründetes religionspädagogisches Handlungskonzept zu entwickeln. Er untersucht verschiedene pädagogische Ansätze, zeigt, dass und wie die religionssensible Erziehung aus der Jugendhilfe auf die Elementarpädagogik übertragen werden kann und belegt durch eine empirische Untersuchung, dass religionssensible Angebote religionspädagogisches Handeln und pädagogische Handlungskonzepte verbinden.

Das Kind mit all seinen Fragen und Fähigkeiten bildet den Ausgangspunkt aktueller pädagogischer Handlungskonzepte in Kindertageseinrichtungen. Interkulturelle, -religiöse und religionspädagogische Kompetenzen sind zu einem Kennzeichen elementarpädagogischer Professionalität geworden. Dieser Band stellt sich der Aufgabe, ein dringend benötigtes pädagogisch begründetes religionspädagogisches Handlungskonzept zu entwickeln. Er untersucht verschiedene pädagogische Ansätze, zeigt, dass und wie die religionssensible Erziehung aus der Jugendhilfe auf die Elementarpädagogik übertragen werden kann und belegt durch eine empirische Untersuchung, dass religionssensible Angebote religionspädagogisches Handeln und pädagogische Handlungskonzepte verbinden. Die Ergebnisse ermöglichen Kindertageseinrichtungen in konfessioneller und auch nicht konfessioneller Trägerschaft, Kinder mit ihren existenziellen, religiösen und philosophischen Fragen nicht allein zu lassen, sondern pädagogisch zu begleiten.

Autorentext

Judith Weber, Dipl. Theol. und Dipl. Päd., ausgebildete Pastoralreferentin und tätig in der Fortbildung von Erzieherinnen, war Lehrerin an der Katholischen Fachschule und Dozentin an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg. Seit April 2014 leitet sie die Abteilung Erwachsenenpastoral und das Familienreferat im Erzbischöflichen Seelsorgeamt Freiburg.



Zusammenfassung
Das Buch bietet einen differenzierten und fundierten Überblick über den Stand der Theoriebildung in der Relgionspädagogik für den Elementarbereich. Es zeigt, dass auch heute religiöse Bildung (zumindest in der Form einer religonsssensiblen Pädagogik) unverzichtbar und realisierbar ist - nicht nur in kirchlichen Kitas. - Matthias Hugoth in: Welt des Kindes, 2/2015

Produktinformationen

Titel: Religionssensible Bildung in Kindertageseinrichtungen
Untertitel: Eine empirisch-qualitative Studie zur religiösen Bildung und Erziehung im Kontext der Elementarpädagogik
Autor:
EAN: 9783830931508
ISBN: 978-3-8309-3150-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Waxmann Verlag GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 356
Gewicht: 678g
Größe: H240mm x B170mm x T24mm
Jahr: 2014