Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das sächsische Strafrecht im 19. Jahrhundert bis zum Reichsstrafgesetzbuch

  • Fester Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Darstellung der Entwicklung der Strafgesetzbücher Sachsens im 19. Jahrhundert ist das Ziel der vorliegenden Arbeit. Den Schwer... Weiterlesen
20%
102.00 CHF 81.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Darstellung der Entwicklung der Strafgesetzbücher Sachsens im 19. Jahrhundert ist das Ziel der vorliegenden Arbeit. Den Schwerpunkt bildet die Darstellung der Kodifizierungsbestrebungen seit 1811, der jeweils geltenden Fassungen der sächsischen Strafgesetze, der Diskussionen der Gesetzesplanungsinstanzen und ihrer Entwürfe sowie der Stellungnahmen verschiedener Wissenschaftler und Behörden.

Autorentext

Judith Weber, FernUniversität Hagen.

Produktinformationen

Titel: Das sächsische Strafrecht im 19. Jahrhundert bis zum Reichsstrafgesetzbuch
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783899497304
ISBN: 978-3-89949-730-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Strafrecht
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 606g
Größe: H230mm x B155mm x T22mm
Jahr: 2009