Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Russische Reise

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(1) Bewertungen ansehen
Bewertungen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(4) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
»Ein sensationeller Reisebericht.« Kerstin Holm, Frankfurter Allgemeine Zeitung Zwei berühmte amerikanische Reporter, Schriftstell... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

»Ein sensationeller Reisebericht.« Kerstin Holm, Frankfurter Allgemeine Zeitung Zwei berühmte amerikanische Reporter, Schriftsteller der eine, Fotograf der andere, reisen 1947 einige Wochen durch das Rätsel Sowjetunion. Entstanden ist ein einzigartiges Zeitdokument: eine literarische Reportage, begleitet von faszinierenden Aufnahmen eines der großen Fotografen des 20. Jahrhunderts.

Zwei berühmte amerikanische Reporter, Schriftsteller der eine, Fotograf der andere, reisen 1947 einige Wochen durch das Rätsel Sowjetunion. Sie wollen die Befindlichkeiten und das Leben des russischen Volkes dokumentieren, misstrauen sie doch der antikommunistischen Propaganda ihrer Regierung. Den beiden war aufgefallen, »dass es einige Dinge in Russland gab, über die niemand schrieb, und dass es gerade diese Dinge waren, die uns am meisten interessierten. Was tragen die Leute dort? Was tischen sie zum Abendessen auf? Feiern sie Feste? Wie lieben sie, und wie sterben sie?«.

Entstanden ist ein einzigartiges Zeitdokument: eine literarische Reportage, begleitet von faszinierenden Aufnahmen eines der großen Fotografen des 20. Jahrhunderts.



»Ein sensationeller Reisebericht.«

Vorwort
»Ein sensationeller Reisebericht.« Kerstin Holm, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Autorentext
John Steinbeck, geboren 1902 in Kalifornien, verdiente seinen Lebensunterhalt nach einem naturwissenschaftlichen Studium als Reporter und Maurer. Nebenbei versuchte er sich, anfangs erfolglos, als Schriftsteller. Erst 1940 gelang ihm mit Früchte des Zorns der große Durchbruch. Zudem war er auch als Reporter und Kriegsberichterstatter tätig. 1962 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. John Steinbeck starb 1968 in New York.

Robert Capa, geboren 1913 als André Friedmann in Budapest, war amerikanischer Fotograf ungarischer Abstammung und einer der berühmtesten Kriegsreporter aus dem Spanischen Bürgerkrieg. Zudem war er Mitbegründer der Agentur Magnum. Robert Capa kam 1954 in Thai-Binh, während eines Aufenthalts für eine Fotoreportage aus dem Indochinakrieg, durch eine Landmine ums Leben.

Ilija Trojanow, geboren 1965 in Sofia, floh mit seiner Familie Anfang der Siebzigerjahre aus Bulgarien und verbrachte seine Jugend in Deutschland und Kenia. Der Schriftsteller, leidenschaftliche Leser und »Weltensammler« hebt verborgene literarische Schätze, die er in dieser hochwertigen Reihe versammelt. Nach vielen Jahren in Indien und Südafrika lebt Ilija Trojanow heute in Wien.

Susann Urban studierte Germanistik, Anglistik und Politikwissenschaft. Nach vielen Jahren im Buchhandel arbeitet sie heute als Lektorin und als freie Übersetzerin aus dem Englischen.

Produktinformationen

Titel: Russische Reise
Untertitel: Mit 69 Fotografien von Robert Capa. Reisebericht
Editor:
Autor:
Übersetzer:
Fotograf:
EAN: 9783293206007
ISBN: 978-3-293-20600-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Unionsverlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 378g
Größe: H190mm x B127mm x T17mm
Veröffentlichung: 30.01.2013
Jahr: 2013
Auflage: 2. Aufl.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Unionsverlag Taschenbücher"