Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Leiden des jungen Werther

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1592) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(442)
(487)
(382)
(178)
(103)
powered by 
'Lotte, Lotte, ... meine Augen sind voll Tränen, Ich bin nirgends wohl, und überall wohl. Ich wünsche nichts, verlange nichts... Weiterlesen
20%
14.00 CHF 11.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

'Lotte, Lotte, ... meine Augen sind voll Tränen, Ich bin nirgends wohl, und überall wohl. Ich wünsche nichts, verlange nichts. Mir wäre besser, ich ginge.'

Goethe wollte, wie er selber sagte, in 'Werther' einen jungen Menschen darstellen, "der mit einer tiefen, reinen Empfindung und wahrer Penetration begabt, sich in schwärmende Träume verliert, sich durch Spekulationen untergräbt, bis er zuletzt durch dazutretende unglückliche Leidenschaften, besonders eine unglückliche Liebe, zerrüttet, sich eine Kugel vor den Kopf schießt".

Autorentext
1749 in Frankfurt a.M. geboren, studierte Jura in Leipzig und Straßburg. Mit dem Werther-Roman schrieb er 1774 den ersten internationalen Bestseller und ging ein Jahr später auf Einladung des Herzogs Karl August von Sachsen nach Weimar, wo er es bis zum Bergwerksleiter, Direktor des Weimarer Hoftheaters und Staatsminister brachte. Der bekannteste Vertreter des Sturm und Drang wandelte sich unter dem Einfluß des Hoflebens und der ersten Italienreise zum Vollender des klassischen Formideals. Seinem Freund Friedrich Schiller verdankte er entscheidende Anstöße zur Vollendung wichtiger Werke, wie etwa des 'Faust', an dem er während 60 Jahren schrieb. Goethe prägte den Begriff 'Weltliteratur' als Gegensatz zur nationalen, und er ist der erste und bis heute der bedeutendste Deutsche, der zu ihren Vertretern gehört.

Klappentext

Die Geschichte der unglücklichen Liebe eines jungen Künstlers zu einer Frau, die schon einem anderen versprochen ist. Der Werther war wohl der erste europäische 'Bestseller' der deutschen Literatur, und sein Held wurde über Nacht zur Kultfigur mehrerer Generationen.

Produktinformationen

Titel: Die Leiden des jungen Werther
Autor:
EAN: 9783257213669
ISBN: 978-3-257-21366-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Diogenes
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 144g
Größe: H180mm x B113mm x T13mm
Jahr: 2019
Auflage: 9. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "detebe"