Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zwischen Revolutionserwartung und Untergang

  • Kartonierter Einband
  • 267 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die KPD war 1933 mit über 300 000 Mitgliedern die mächtigste kommunistische Partei ausserhalb der Sowjetunion und die drittstärkst... Weiterlesen
20%
79.00 CHF 63.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die KPD war 1933 mit über 300 000 Mitgliedern die mächtigste kommunistische Partei ausserhalb der Sowjetunion und die drittstärkste Partei Deutschlands. Dennoch wurde die Partei nach der nationalsozialistischen Machtergreifung innerhalb weniger Wochen beinahe widerstandslos zerschlagen. Die Arbeit stellt sich die Aufgabe, die Vorbereitungen der KPD auf ein seit spätestens 1930 erwartetes Verbot der Partei zu beschreiben und zu analysieren. Vor allem will sie klären, warum die KPD trotz intensiver ideologischer und organisatorischer Vorbereitungen auf die Illegalität 1933 so rasch zerschlagen werden konnte.

Klappentext

Die KPD war 1933 mit über 300 000 Mitgliedern die mächtigste kommunistische Partei ausserhalb der Sowjetunion und die drittstärkste Partei Deutschlands. Dennoch wurde die Partei nach der nationalsozialistischen Machtergreifung innerhalb weniger Wochen beinahe widerstandslos zerschlagen. Die Arbeit stellt sich die Aufgabe, die Vorbereitungen der KPD auf ein seit spätestens 1930 erwartetes Verbot der Partei zu beschreiben und zu analysieren. Vor allem will sie klären, warum die KPD trotz intensiver ideologischer und organisatorischer Vorbereitungen auf die Illegalität 1933 so rasch zerschlagen werden konnte.



Zusammenfassung
quot;Es handelt sich bei dieser soliden Arbeit um einen wertvollen Beitrag zur KPD-Historiographie." (Siegfried Bahne, Historische Zeitschrift)

Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Verbotsfurcht und Verbotsgefahr 1930-1932 - Die propagandistische Kampagne gegen die Verbotsdrohung - Überlegungen zur Vorbereitung auf die Illegalität - Die praktische Vorbereitung auf das Verbot.

Produktinformationen

Titel: Zwischen Revolutionserwartung und Untergang
Untertitel: Die Vorbereitung der KPD auf die Illegalität in den Jahren 1929-1933
Autor:
EAN: 9783820478389
ISBN: 978-3-8204-7838-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 267
Gewicht: 339g
Größe: H211mm x B147mm x T17mm
Jahr: 1983
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"