Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Altmühltal Reiseführer Michael Müller Verlag

  • Kartonierter Einband
  • 280 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Reiseführer Altmühltal und Fränkisches Seenland Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus de... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Sie sparen CHF 5.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Reiseführer Altmühltal und Fränkisches Seenland

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.

Entdecken Sie eine Perle Süddeutschlands die Region zwischen Nürnberg im Norden und Eichstätt im Süden, Feuchtwangen im Westen und Regensburg im Osten. Autor Johannes Schrenk nimmt Sie mit auf Tour entlang der Altmühl, des heiligen Flusses der Kelten. Die elfte Auflage unseres Reiseführers "Altmühltal" hat 280 prall gefüllte Seiten und 157 Farbfotos, die Ihnen die Schönheit einer der sonnigsten Regionen Deutschlands zeigen. Mehr als 120 Orte warten auf Entdeckung. 36 Karten und Pläne inklusive Übersichtskarten des Altmühltals, des Fränkischen Seenlands sowie des Gewässersystems der Altmühl verschaffen Ihnen optimale Orientierung in der weiten Natur Frankens. 13 Wander-, Boots- und Rad-Touren erschließen Ihnen die Region. Zahlreiche Kurz-Essays vermitteln interessante Hintergrundinformationen. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Alles akribisch vor Ort für Sie recherchiert. Die bewährten Tipps und Hinweise des erfahrenen Autors machen Ihre Tour durch das Altmühltal zu einem gelungenen individuellen Erlebnis. Geheimtipps des Autors verraten besonders lohnende Ziele, Restaurants oder Unterkünfte.

Altmühltal und Fränkisches Seenland im Überblick

Im Westen liegt das obere Altmühltal. Unweit von Rothenburg ob der Tauber entspringt die Altmühl auf der wildromantischen Frankenhöhe. Mehrere Schlösser vermitteln einen Eindruck der bewegten Geschichte der Region, etwa Schloss Sommersdorf. Erkunden Sie das Flair mittelalterlicher Städtchen mit teils bezaubernder Fachwerkarchitektur. Es locken unter anderem Bad Windsheim, Colmberg, Dinkelsbühl oder Herrieden. Besonders lohnend ist ein Besuch in Ansbach, der "Stadt des fränkischen Rokokos" und Regierungshauptstadt Mittelfrankens. Das prächtige Markgrafenschloss war Residenz des Markgrafen von Brandenburg-Ansbach.

Im Osten schließt sich das Fränkische Seenland an. Ob entspannter Urlaub mit der Familie oder sportlicher Aktiv-Urlaub hier findet jeder sein Ferienglück. Neben sehenswerten Ortschaften wie Ornbau, Wolframs-Eschenbach, Muhr am See, Gunzenhausen, Schloss Spielberg, Absberg, Spalt, Thannhausen, Weißenburg, Roth, Burg Abenberg, Georgensgmünd, Hilpoltstein, Heideck und Allersberg, ist besonders das UNESCO-Weltkulturerbe Römischer Limes ein Highlight der Region.

Südöstlich schließlich befindet sich der grandiose Naturpark Altmühltal. Neben der beeindruckenden Natur ist die Dom- und Universitätsstadt Eichstätt kultureller Höhepunkt des Altmühltals. Äußerst sehenswert sind zudem Beilngries, Riedenburg und Kelheim. Dazu Treuchtlingen, Solnhofen, Thalmässing, Beilngries, und, und und Zu allem hat unser Reiseführer ausführliche Informationen und Geheimtipps parat, die Sie sonst nirgends finden.

Aktivitäten im Altmühltal

Die grandiose Natur mit oft nur dünn besiedelten Landstrichen lädt zum Wandervergnügen oder Erkundung mit dem Rad ein. Ein Geheimtipp: Bootswandern auf der Altmühl. Unser Reiseführer hat 13 ausführlich beschriebene Touren zu Lande und zu Wasser parat. Darüber hinaus warten weitere wunderbare Erlebnisse wie die Minnesängerstadt Wolframs-Eschenbach mit einem der schönsten Renaissancebauwerke Frankens, dem Deutschordensschloss.

Geologische Geheimnisse verraten die "Zwölf Apostel", ehemalige Rifffelsen des Jurameeres, der Steinbruch in Solnhofen, Fundort des Urvogels Archaeopteryx und gefiederter Raubsaurier oder die Tropfsteinhöhle Schulerloch. In Solnhofen befindet sich zudem mit der Sola-Basilika aus dem 7. Jahrhundert eines der ältesten Baudenkmäler Deutschlands.

Dies alles und mehr finden Sie in unserem Reiseführer "Altmühltal & Fränkisches Seenland". Mit bewährten Tipps und hilfreichen Hinweisen wird Ihr wohlverdienter Urlaub im Altmühltal ein einmaliges Erlebnis.

Gut zu wissen: Die Reiseführer des Michael Müller Verlags werden klimaneutral produziert.



Autorentext
Jahrgang 1948. Studium der Geisteswissenschaften in Hamburg, danach Buchhändler und Verleger in Gunzenhausen. Neben seinen Büchern im Michael Müller Verlag hat er noch eine ganze Reihe anderer Reiseführer veröffentlicht. Für seine fränkische Landschaftsführer ist er 1993 mit der Thomas-Hürlimann-Fördergabe der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Stiftung ausgezeichnet worden.

Zusammenfassung
Entdecken Sie eine Perle Süddeutschlands die Region zwischen Nürnberg im Norden und Eichstätt im Süden, Feuchtwangen im Westen und Regensburg im Osten. Autor Johannes Schrenk nimmt Sie mit auf Tour entlang der Altmühl, des heiligen Flusses der Kelten. Die elfte Auflage unseres Reiseführers Altmühltal hat 280 prall gefüllte Seiten und 157 Farbfotos, die Ihnen die Schönheit einer der sonnigsten Regionen Deutschlands zeigen. Mehr als 120 Orte warten auf Entdeckung. 36 Karten und Pläne inklusive Übersichtskarten des Altmühltals, des Fränkischen Seenlands sowie des Gewässersystems der Altmühl verschaffen Ihnen optimale Orientierung in der weiten Natur Frankens. 13 Wander-, Boots- und Rad-Touren erschließen Ihnen die Region. Zahlreiche Kurz-Essays vermitteln interessante Hintergrundinformationen. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Alles akribisch vor Ort für Sie recherchiert. Die bewährten Tipps und Hinweise des erfahrenen Autors machen Ihre Tour durch das Altmühltal zu einem gelungenen individuellen Erlebnis. Geheimtipps des Autors verraten besonders lohnende Ziele, Restaurants oder Unterkünfte. Altmühltal und Fränkisches Seenland im Überblick Im Westen liegt das obere Altmühltal. Unweit von Rothenburg ob der Tauber entspringt die Altmühl auf der wildromantischen Frankenhöhe. Mehrere Schlösser vermitteln einen Eindruck der bewegten Geschichte der Region, etwa Schloss Sommersdorf. Erkunden Sie das Flair mittelalterlicher Städtchen mit teils bezaubernder Fachwerkarchitektur. Es locken unter anderem Bad Windsheim, Colmberg, Dinkelsbühl oder Herrieden. Besonders lohnend ist ein Besuch in Ansbach, der Stadt des fränkischen Rokokos und Regierungshauptstadt Mittelfrankens. Das prächtige Markgrafenschloss war Residenz des Markgrafen von Brandenburg-Ansbach. Im Osten schließt sich das Fränkische Seenland an. Ob entspannter Urlaub mit der Familie oder sportlicher Aktiv-Urlaub hier findet jeder sein Ferienglück. Neben sehenswerten Ortschaften wie Ornbau, Wolframs-Eschenbach, Muhr am See, Gunzenhausen, Schloss Spielberg, Absberg, Spalt, Thannhausen, Weißenburg, Roth, Burg Abenberg, Georgensgmünd, Hilpoltstein, Heideck und Allersberg, ist besonders das UNESCO-Weltkulturerbe Römischer Limes ein Highlight der Region. Südöstlich schließlich befindet sich der grandiose Naturpark Altmühltal. Neben der beeindruckenden Natur ist die Dom- und Universitätsstadt Eichstätt kultureller Höhepunkt des Altmühltals. Äußerst sehenswert sind zudem Beilngries, Riedenburg und Kelheim. Dazu Treuchtlingen, Solnhofen, Thalmässing, Beilngries, und, und und Zu allem hat unser Reiseführer ausführliche Informationen und Geheimtipps parat, die Sie sonst nirgends finden. Aktivitäten im Altmühltal Die grandiose Natur mit oft nur dünn besiedelten Landstrichen lädt zum Wandervergnügen oder Erkundung mit dem Rad ein. Ein Geheimtipp: Bootswandern auf der Altmühl. Unser Reiseführer hat 13 ausführlich beschriebene Touren zu Lande und zu Wasser parat. Darüber hinaus warten weitere wunderbare Erlebnisse wie die Minnesängerstadt Wolframs-Eschenbach mit einem der schönsten Renaissancebauwerke Frankens, dem Deutschordensschloss. Geologische Geheimnisse verraten die Zwölf Apostel, ehemalige Rifffelsen des Jurameeres, der Steinbruch in Solnhofen, Fundort des Urvogels Archaeopteryx und gefiederter Raubsaurier oder die Tropfsteinhöhle Schulerloch. In Solnhofen befindet sich zudem mit der Sola-Basilika aus dem 7. Jahrhundert eines der ältesten Baudenkmäler Deutschlands. Dies alles und mehr finden Sie in unserem Reiseführer Altmühltal & Fränkisches Seenland. Mit bewährten Tipps und hilfreichen Hinweisen wird Ihr wohlverdienter Urlaub im Altmühltal ein einmaliges Erlebnis. Gut zu wissen: Die Reiseführer des Michael Müller Verlags werden klimaneutral produziert.

Produktinformationen

Titel: Altmühltal Reiseführer Michael Müller Verlag
Untertitel: Fränkisches Seenland. Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps
Autor:
EAN: 9783956547171
ISBN: 978-3-95654-717-1
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Müller, Michael
Herausgeber: Müller Michael
Genre: Reiseführer
Anzahl Seiten: 280
Gewicht: 395g
Größe: H190mm x B120mm x T15mm
Jahr: 2020
Untertitel: Deutsch
Auflage: 11., überarb. Aufl.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "MM-Reisen"