Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Vidyadharas

  • Kartonierter Einband
  • 380 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Vidyadharas gelten je nach sektarischer und literarischer Einbindung als Menschen oder Götter, ihre Wesenklasse kann aber auch gez... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Vidyadharas gelten je nach sektarischer und literarischer Einbindung als Menschen oder Götter, ihre Wesenklasse kann aber auch gezielt offenbleiben. Kernmerkmal ist der Besitz übernormaler Fähigkeiten (vidya ). Vorgelegt wird eine Typologie der Vidyaharas anhand vedischer, buddhistischer, epischer, puranischer, epigraphischer, lexikographischer und Brhatkatha-narrativer Texte und der Bildkunst. Das etwa 1500 Jahre umspannende Material wird deskriptiv phänomenologisch und ikonographisch erschlossen. Die je Quellbereich ermittelten Merkmale werden in ihrer chronologischen Entwicklung verfolgt und aufeinander bezogen. Untersucht werden die Terminologie der Übernormalität, die vidya -Typen, die Bedingungen von vidya -Erwerb und vidya -Verlust, die Taxonomie der Wesenklasse, ihre Ausstattung und Eigenschaften sowie das historische Umfeld. Aus der Gesamtschau erhellen Bedeutung und Funktion der Gestalten im indischen Geistesleben.

Autorentext

Der Autor: Jörg Grafe, geboren 1962 in Kleve/Niederrhein, erwarb 1985-89 an der FH Hannover ein Diplom als Bibliothekar. Von 1989 bis 1998 studierte er an der Freien Universität Berlin Indische Philologie, Indische Kunstgeschichte und Religionsgeschichte und wurde 1995 magistriert und 1998 promoviert.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Vedische Literatur - Theravada-Buddhismus - Hindu-Epen: Mahabharata und Ramaya a - Hindu-Pura as - Epigraphische Zeugnisse - Bildkunst und silpasastra - Jainistische B hatkatha - Nepalische B hatkatha - Kaschmirische B hatkatha.

Produktinformationen

Titel: Vidyadharas
Untertitel: Früheste Zeit bis zur Kaschmirischen Brhatkatha
Autor:
EAN: 9783631376546
ISBN: 978-3-631-37654-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 380
Gewicht: 506g
Größe: H208mm x B146mm x T25mm
Jahr: 2001
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"

Band 82
Sie sind hier.