Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Mensch zwischen Haben und Sein

  • Kartonierter Einband
  • 303 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit untersucht das Verfallensein an das Haben, will zwischen Erfahrungswissenschaft und Theologie vermitteln und wendet sic... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit untersucht das Verfallensein an das Haben, will zwischen Erfahrungswissenschaft und Theologie vermitteln und wendet sich an alle, die beratend mit Menschen zu tun haben. Dabei ist eine sozialethische und moralische Behandlung der Haben-und-Sein-Frage ausgegrenzt. Im ersten Hauptteil bemüht sie sich um eine theologische Annäherung an das Thema, ausgehend von Lukas 12, 13-21. Im zweiten Hauptteil werden die Bücher Erich Fromms, Balthasar Staehelins und Gabriel Marcels, die der Arbeit den Titel gab, dargestellt, eingeordnet und kritisch gewürdigt. Endlich will die Arbeit die gewonnenen Erkenntnisse im dritten Hauptteil zusammenführen und sie durch Fallstudien im Sinne der neueren poimenischen Methoden für die Seelsorgepraxis der Kirche nutzbar machen.

Autorentext
Der Autor: Jan Martin Depner wurde 1964 in Frankfurt am Main geboren. Studium der evangelischen Theologie an der Lutherisch-Theologischen Hochschule in Oberursel/Ts., an der Universität Mainz und der Universität Erlangen-Nürnberg. Ein akademisches Jahr an der University of Durham (GB). Vikariat in Eysölden, seit 1997 Pfarrer zur Anstellung in Herzogenaurach.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Theologische Auslegung von Lk 12, 13-21 - Zwei wirkunsgeschichtliche Exkurse - Untersuchung neuerer Predigten - Haben und Sein aus theologischer Sicht - Erich Fromm, Haben oder Sein - Balthasar Staehelin, Haben und Sein - Gabriel Marcel, Sein und Haben - Würdigung und theologische Kritik - Poimenische Anwendung: Analysen, Fallstudien, Therapie.

Produktinformationen

Titel: Der Mensch zwischen Haben und Sein
Untertitel: Untersuchungen über ein anthropologisches Grundproblem für die Seelsorge
Autor:
EAN: 9783631320594
ISBN: 978-3-631-32059-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 303
Gewicht: 408g
Größe: H211mm x B9mm x T21mm
Jahr: 1998
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"