Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

The Call of the Wild. Buch + Audio-CD

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Millionen von Lesern auf der ganzen Welt hat die Geschichte gerührt, die von Buck, dem Hund, dem ein glückliches Leben in der Sonn... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Millionen von Lesern auf der ganzen Welt hat die Geschichte gerührt, die von Buck, dem Hund, dem ein glückliches Leben in der Sonne Kaliforniens bestimmt war, bis er entführt und während des Goldrauschs von 1896 als Schlittenhund in die kalte Gegend von Yukon verkauft wird. Sein neues Leben im kanadischen Schnee wird schwer, anstrengend und abenteuerlich... und reich an Überraschungen. Dossiers: The Klondike Gold Rush Wolves

Autorentext

Jack London wurde am 12. Januar 1876 in San Francisco als John Griffith Chaney geboren und starb am 22. November 1916 in Glen Ellen in Kalifornien. Er war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist. London wurde als uneheliches Kind einer Frau aus gutem Hause und eines unsteten Astrologen und Wanderpredigers geboren, der die Vaterschaft abstritt. Als seine Mutter den Geschäftsmann John London heiratete, nahm dieser ihn als seinen Sohn an. Da der Stiefvater Invalide wurde, wuchs London in ärmlichen Verhältnissen auf und musste schon in seiner Kindheit Geld verdienen. Mit 14 brach er die Schule ab und lief weg. Er begann ein Leben als Landstreicher, Abenteurer und Matrose. 1895 absolvierte er nachträglich seinen Abschluss auf der High School und besuchte dann die Universität von Berkeley. Sein Studium beendete er nicht. 1897 brach London stattdessen zum großen Goldrausch nach Klondike auf - jedoch erfolglos. Zurück in Kalifornien gelang ihm der Durchbruch als Schriftsteller, und er heiratete seine erste Frau, mit der er zwei Kinder bekam. Schon nach vier Jahren folgte die Scheidung und London brach mit seiner Yacht zu Abenteuerreisen nach Hawaii und Australien auf. 1905 heiratete er erneut und führte bis zu seinem Tod eine glückliche Ehe. 1910 zog das Paar auf eine Ranch, die London als sein eigentliches Lebenswerk betrachtete. Seine letzten Jahre waren allerdings geprägt von Depressionen und Alkoholkonsum. London verfasste ab 1900 hunderte von Romanen, Kurzgeschichten und Reportagen, die auch Vorlage für zahlreiche Verfilmungen wurden. Darunter die Welterfolge "The Call of the Wild", "The Sea-Wolf" und "White Fang". Sein Hauptthema: die Spannung zwischen Natur und Kultur. Jack London starb im Alter von 40 Jahren am 22. November 1916 auf seiner Ranch an akutem Nierenversagen, doch auch über Selbstmord wird bis heute spekuliert.

Produktinformationen

Titel: The Call of the Wild. Buch + Audio-CD
Untertitel: Englische Lektüre für das 4. und 5. Lernjahr
Autor:
EAN: 9783125000674
ISBN: 978-3-12-500067-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Klett Sprachen GmbH
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 277g
Größe: H241mm x B172mm x T8mm
Jahr: 2016
Land: IT

Weitere Produkte aus der Reihe "Green Apple"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen