Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lebendig begraben

  • Kartonierter Einband
  • 122 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Metapher des lebendig begrabenen Menschen ist, obwohl bislang kaum beachtet, geradezu typisch für das expressionistische Drama... Weiterlesen
20%
44.90 CHF 35.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Metapher des lebendig begrabenen Menschen ist, obwohl bislang kaum beachtet, geradezu typisch für das expressionistische Drama. Die Arbeit stellt ihren existentiellen Gehalt und ihre Funktionsmerkmale dar. Dabei wird ein breites Anwendungsspektrum sichtbar. Einführend untersucht der Verfasser grundsätzlich die Problematik des Metapherngebrauchs im Drama.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Zur Problematik der Metapher - Die Metaphorik vom lebendig Begrabensein - Analyse der Grabmetapher im expressionistischen Drama.

Produktinformationen

Titel: Lebendig begraben
Untertitel: Analyse einer Metapher im expressionistischen Drama
Autor:
EAN: 9783820479676
ISBN: 978-3-8204-7967-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 122
Gewicht: 172g
Größe: H210mm x B147mm x T9mm
Jahr: 1983
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"

Band 735
Sie sind hier.