Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Interessenkonflikte beim Börsengang von Börsen

  • Fester Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Weltweit unternehmen immer mehr Börsen einen eigenen Börsengang. Meist lassen sie ihre Anteile an sich selbst notieren. Dabei könn... Weiterlesen
20%
79.00 CHF 63.20
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Weltweit unternehmen immer mehr Börsen einen eigenen Börsengang. Meist lassen sie ihre Anteile an sich selbst notieren. Dabei können mannigfaltige Interessenkonflikte entstehen. Die Abhandlungen in diesem Band gehen der Frage nach, wie das jeweilige nationale Kapitalmarktaufsichtsrecht der USA, Deutschlands, Koreas, Brasiliens und Polens auf solche Interessenkonflikte reagiert.

Autorentext

Der Herausgeber: Horst Hammen, geboren 1955 in Simmern/Hunsrück, ist Inhaber der Professur für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Deutsches und Europäisches Bank- und Kapitalmarktrecht an der Universität Gießen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Horst Hammen: Von der Mitgliederbörse zum börsennotierten Börsenunternehmen - Eine Einführung - Horst Hammen: Börsengang von Börsenorganisationen, Eingrenzung der Einflußnahme aktivistischer Investoren auf den Börsenbetreiber und Vermeidung von Interessenkonflikten - Andreas M. Fleckner: Verfassung der New York Stock Exchange - Interessenkonflikte im Spannungsfeld von Selbstverwaltung und Gewinnorientierung - Horst Hammen/Roger Müller: Die Bewältigung von Interessenkonflikten beim Börsengang eines deutschen Börsenträgers an die von ihm betriebene Börse - Junseob Yi: Interessenkonflikte bei der Selbstnotierung der Korea Stock and Future Exchange - Lucas Annes: Entwicklungen des brasilianischen Kapitalmarktrechts, Selbstregulierung und Interessenkonflikte - Roman Jüngling: Interessenkonflikte bei einem Börsengang der Warschauer Börse.

Produktinformationen

Titel: Interessenkonflikte beim Börsengang von Börsen
Editor:
EAN: 9783631592779
ISBN: 978-3-631-59277-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 348g
Größe: H216mm x B153mm x T13mm
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Börsen- und kapitalmarktrechtliche Abhandlungen"